• DGVN-Nachrichten

    DGVN-Studienreise nach Kolumbien

    Nach über 50 Jahren bewaffneter Ausein- andersetzungen in Kolumbien geben die aktuellen Entwicklungen in dem lateinamerikanischen Land Anlass zur Hoffnung auf einen erfolgreichen Friedensprozess. Auf Wunsch der Konfliktparteien entsandten die Vereinten Nationen eine Beobachter- und Verifikationsmission nach Kolumbien, um die Einhaltung der Waffenruhe und die Entwaffnung der Rebellen zu überwachen. Vor diesem Hintergrund bietet die DGVN ihren Mitgliedern eine Studienreise in das lateinamerikanische Land an. Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2017.

    Weiterlesen

  • DGVN-Nachrichten

    Wir suchen Ihre Vorschläge für Themenschwerpunkte 2018

    Auch in diesem Jahr bitten wir Sie um Ihre Vorschläge für thematische Schwerpunkte, die im kommenden Jahr die Arbeit der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen bestimmen sollen. Alle Mitglieder und Gremien der DGVN sind aufgerufen, bis zum 31. Mai 2017 ihre Vorschläge für thematische Schwerpunkte einzureichen.

    Weiterlesen

  • DGVN-Nachrichten

    Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen feiert ihren 65. Geburtstag

    Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.

    Heute feiert die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) ihr 65. Gründungsjubiläum. Die DGVN wurde am 10. Mai 1952 von engagierten Bürgerinnen und Bürgern in der Universitätsstadt Heidelberg gegründet. Ihr erster Vorsitzender war der Heidelberger Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Eduard Wahl.

    Weiterlesen

  • DGVN-Nachrichten

    Zehn Prioritäten für die deutsche UN-Politik

    Eine deutsche Flagge mit dem Logo der DGVN und dem Titel Nach der Bundestagswahl

    Anlässlich der Bundestagswahl am 24. September 2017 fordert der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN), die deutsche UN-Politik entlang von zehn Prioritäten auszurichten. Die DGVN fordert alle Parteien sowie alle Kandidatinnen und Kandidaten zum Deutschen Bundestag auf, diese Empfehlungen aufzunehmen und zu den Leitlinien ihrer Regierungs- und Parlamentsarbeit zu machen. Durch sie soll die globale Politik aktiv gestaltet werden - in und durch Deutschland.

    Weiterlesen

  • Journalistenreise DGVN-Nachrichten

    Nachhaltiger Tourismus für Entwicklung - Journalistenreise nach Madrid und Marokko

    Sie sind Journalist/in und interessieren sich für die Arbeit der Vereinten Nationen? Dann bewerben Sie sich um einen Platz für unsere Journalistenreise zum Sitz der Welttourismusorganisation nach Madrid und nach Marokko vom 30. August bis 5. September 2017. Im Fokus der Reise steht das von den Vereinten Nationen ausgerufene Jahr des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung. Im Rahmen der Reise werden nachhaltige Tourismusprojekte besucht und Gespräche mit Vertreter/innen der Vereinten Nationen, aus Praxis, Regierung und Zivilgesellschaft geführt. Die Bewerbungsfrist endet am 9. Juli 2017.

    Weiterlesen

  • DGVN-Nachrichten

    Ausschreibung: DGVN-Mitgliederreise zum UN-Hauptquartier nach New York

    © UN Photo/Rick Bajornas

    Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) schreibt die Teilnahme an einer Reise zum Hauptquartier der Vereinten Nationen nach New York aus. Der Reisezeitraum ist vom 28. August bis zum 2. September 2017.

    Weiterlesen

  • Weitere Nachrichten im Archiv

Nächste Veranstaltungen

DGVN-Newsletter

Regelmäßig erscheinender E-Mail-Newsletter, der über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Vereinte Nationen, die neuesten Artikel unserer Themenportale und Veranstaltungen der DGVN berichtet.