• COP23 Klimaschutz (SDG 13) UN-Klimakonferenzen Meinung

    COP23: (Wie) geht es weiter?

    Die 23. Klimakonferenz ging am 17. November zu Ende. DGVN-Vorstandsmitglied Gabriele Köhler blickt zurück auf die Konferenz und kommt zu dem Schluss: Manches ist maßgeblich durch den Druck der Zivilgesellschaft erreicht worden, darunter ein Gender-Aktionsplam und eine Plattform zu den Rechten indigener Völker. Doch es ist nach wie vor viel zu tun. Die angekündigten CO2-Reduzierungen reichen nicht aus und auch die Allianz zum Ausstieg aus der Kohleenergie hat ihre Schattenseite - sie setzt nämlich auf Atomkraft.

    Weiterlesen

  • DGVN-Nachrichten

    Jugenddelegierte 2018 gesucht!

    Bis zum 9. Januar 2018 können sich junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren für das Programm UN-Jugenddelegierte zur Generalversammlung bewerben.

    Weiterlesen

  • DGVN-Nachrichten

    Publikationen zur DGVN-Geschichte erschienen

    In diesem Jahr feiert die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen ihr 65-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums erschienen zwei Publikationen die sich der Geschichte der Gesellschaft widmen.

    Weiterlesen

  • Veranstaltungsbericht Klimaschutz (SDG 13) COP23 Migration Klimaflucht

    „Wir wollen unsere Heimat nicht zwangsweise verlassen“

    Klimabotschafterin aus Kiribati berichtet in Berlin über die Klimafolgen und Klimaflucht.

    Um die Vertreibung der Menschen durch den Klimawandel ging es bei einer gut besuchten Podiumsdiskussion in Berlin kurz vor dem Abschluss des Bonner Klimagipfels. Zwei Klimabotschafterinnen aus Kiribati machten auf sehr persönliche Weise deutlich, welche menschlichen Schicksale dahinterstehen und wie der Klimawandel nicht nur die Lebensgrundlagen, sondern auch Hoffnungen, Kulturen und Lebensstile zerstört. Doch es bleibt die Hoffnung auf Gegensteuern und das Einhalten von Klimaschutzzielen, in Deutschland durch den Ausstieg aus der Kohle.

    Weiterlesen

  • COP23 Klimaschutz (SDG 13) Veranstaltungsbericht Gendergerechtigkeit & Frauenrechte (SDG 5)

    Jugendklimakonferenz COY13

    Teilnehmende der COY13 (Foto: COY13)

    Vom 2. - 4. November 2017 hat in Bonn die 13. Jugendklimakonferenz (COY13) stattgefunden. Über 1.300 junge Menschen aus über 100 Ländern tauschten sich über ihre Erfahrungen mit dem Klimawandel aus und diskutieren über Lösungsansätze für den Klimawandel, Klimagerechtigkeit für zukünftige Generationen, nachhaltige Entwicklung und ihre Erwartungen an die anstehende UN-Klimakonferenz (COP23). Die DGVN hat sich mit mehreren Workshops beispielsweise zu Gendergerechtigkeit und Klima sowie Hintergrundgesprächen an der Konferenz beteiligt.

    Weiterlesen

  • Meinung

    Kann es eine neue UNESCO geben?

    Die 39. Generalkonferenz soll deutliche Zeichen eines Neuanfangs setzen. Einfach wird das nicht. In diesem Beitrag äußert Klaus Hüfner, Präsidiumsmitglied der DGVN und Ehrenmitglied der Deutschen UNESCO-Kommission, seine Meinung zur Frage, welche Gestaltungsmöglichkeiten die UNESCO heutzutage noch wahrnehmen kann.

    Weiterlesen

  • Weitere Nachrichten im Archiv

Nächste Veranstaltungen

DGVN-Newsletter

Regelmäßig erscheinender E-Mail-Newsletter, der über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Vereinte Nationen, die neuesten Artikel unserer Themenportale und Veranstaltungen der DGVN berichtet.