Der schöne Schein der ›Kinderkindheit‹ Zur Soziologie der Altersrolle des Kindes

Das ›Jahrhundert des Kindes‹ geht in den Herbst, das ›Jahr des Kindes‹ kommt in den Sommer. Noch nie ist über Kinder so viel geredet und geschrieben worden wie in unserer Zeit. Noch nie wurde für Kinder so viel geplant und öffentlich in die Wege geleitet. Die gewaltigen Programme des Kinderhilfswerks UNICEF haben mehr Gesundheit, mehr Nahrung und mehr Bildung für die Kinder insbesondere in den ärmsten Ländern der Welt zum Ziel. Sie sind von der unterschwelligen Hoffnung getragen, Kinder ›könnten zu einem Einigungsfaktor werden in einer von schrillem, engstirnigem Nationalismus zerrissenen Welt‹ (Jawaharlal Nehru; programmatisch zitiert in einem von UNICEF veröffentlichten Ausstellungskatalog). In die Anstrengungen, das Los der Kinder in allen Ländern, auch dem unseren, zu bessern, mischen sich tiefe Fraglichkeiten, die im Verhältnis der Generationen zueinander entstanden sind, und neue Hoffnungen auf die Kinder als dem Geschlecht der Zukunft. Soviel Anstrengungen, soviel Fraglichkeiten, soviel Hoffnungen fordern zum historischen Vergleich heraus.

Download (pdf) 2.8 MB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Call for Papers: 8. UN Forschungskolloquium: Die Vereinten Nationen und ihre Partnerorganisationen

    Nach den Erfahrungen von Ruanda, Somalia und Jugoslawien sowie dem daran anschließenden Rückzug vieler westlicher Unterstützer in die Passivität wurde die Überforderung des UN-Systems im Umgang mit globalen Herausforderungen immer offensichtlicher. Schließlich standen die Vereinten Nationen Anfang der 2000er Jahre am Scheideweg zwischen Bankrott und Erneuerung (Annan 2003). Die Organistion wählte… mehr

  • Jugend im globalen Diskurs - Chancen und Herausforderungen in den Vereinten Nationen

    Etwa die Hälfte der Weltbevölkerung ist unter 25 Jahren alt. Damit ist es die größte Generation junger Menschen, die je auf unserem Planeten gelebt hat. Doch was bedeutet dies eigentlich für unser globales Miteinander und ihre Repräsentation in den Vereinten Nationen? Welche Rolle nimmt das Thema Jugend und Jugendpartizipation ein? mehr

  • Stefanie Lux

    Rechte des Kindes 44. bis 46. Tagung 2007

    - Montenegro ist 193. Vertragsstaat - Allgemeine Bemerkung zu Kinderrechten und Jugendstrafrecht - Prügelstrafe auf den Malediven mehr

  • Bernhard Grasshof

    Die Vereinten Nationen und das Adoptionsrecht Auf dem Weg zu einer Konvention oder Deklaration?

    Mit ihrer Resolution 31/169 vom 21. Dezember 1976 proklamierte die Generalversammlung der Vereinten Nationen das Jahr 1979 zum Internationalen Jahr des Kindes, um damit einen äußeren Rahmen für weitere Überlegungen über die besonderen Probleme der Kinder und über eine Verbesserung ihrer Lage zu schaffen. Sie trug damit einem weitverbreiteten Empfinden Rechnung, dass nach umfangreichen Tätigkeiten… mehr

  • Stefanie Lux

    Rechte des Kindes | 71. bis 73. Tagung 2016

    - Berücksichtigung der Kinderrechte in der Haushaltsplanung - Unterstreichung des Potenzials der Jugend mehr