Buchbesprechungen

Naher Osten, ferner Frieden

Ekkehard Griep

Besprechung des Buches: Karim Makdisi/Vijay Prashad (Hrsg.), Land of Blue Helmets – The United Nations and the Arab World, Oakland: University of California Press 2016

Das könnte Sie auch interessieren

  • Manfred Eisele

    »Deutschland zeigt Flagge!«

    Darüber freuen sich die Vereinten Nationen und alle politischen Akteure, die sich um Friedenssicherung im Nahen und Mittleren Osten sorgen. Diese Aussage beschreibt den Einsatz von gut 800 Soldaten der Deutschen Marine vor der Küste Libanons. Sie sind das größte deutsche Kontingent unter der Flagge der UN. Ihre Kameraden an Land, also beispielsweise in Afghanistan und auf dem Balkan, dienen zwar… mehr

  • Ensio Silasvuo

    Der unerfüllbare Auftrag Die UNIFIL als Negativbeispiel friedenssichernder Operationen der Vereinten Nationen

    Als erstes Opfer der Operation ›Frieden für Galiläa‹ wurde die unglückliche UNIFIL, die ›Interimstruppe der Vereinten Nationen im Libanon‹, von den im Juni 1982 in den Libanon einfallenden starken und schwerbewaffneten israelischen Kräften überrollt. Dies war das traurige Ende des vier Jahre währenden, beinahe hoffnungslosen Bestrebens, den Frieden und die internationale Sicherheit im Südlibanon… mehr

  • Wilhelm Bruns

    Nahost UNIFIL

    Nahost: Mandat von UNIFIL erneut verlängert (14). mehr

  • Birgit Laitenberger

    Nahost UNFIL

    Nahost: Mandat von UNIFIL um sechs Monate verlängert (37). mehr

  • Anja Papenfuß

    Forum für Nahost-Friedensgespräche

    Der Nahe Osten ist eines der Hauptbetätigungsfelder der Vereinten Nationen. Seit dem Teilungsplan für das britische Mandatsgebiet Palästina von 1947 sind die Vereinten Nationen dort in zunehmendem Maße engagiert. Trotz zahlreicher Anläufe ist es der Organisation bis heute nicht gelungen, den israelisch-palästinensischen Konflikt zu lösen oder auch nur eine friedliche Koexistenz zwischen Israel… mehr