Standpunkte/Essays

Deutungshoheit für den Klimaschutz

Dirk Messner

Für den 23. September 2014 hatte UN-Generalsekretär Ban Ki-moon die politischen Führungspersönlichkeiten der Welt zu einem Klimagipfel nach New York eingeladen. Die Staatenlenker waren aufgefordert, konkrete und mutige Beiträge zum Klimaschutz zu präsentieren, da sich das Fenster für die Stabilisierung der globalen Erwärmung unterhalb von zwei Grad Celsius sonst bald schließen würde. Ziel war, politisches Momentum zu schaffen, um die Chancen für ein neues Abkommen, das im nächsten Jahr in Paris unter dem Dach der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen verabschiedet werden soll, zu verbessern. War der Gipfel ein Erfolg?

Download (pdf) 1.1 MB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Ein Planet vor der Überhitzung

    Konsequenter Klimaschutz kann ein Weg aus der Wirtschaftskrise sein. Dies macht der neue Bericht "Zur Lage der Welt 2009" des Washingtoner Worldwatch-Instituts deutlich, der unter dem Titel "Ein Planet vor der Überhitzung" in deutscher Ausgabe erschienen ist. Wenige Monate vor der Kopenhagener Weltklimakonferenz gibt der Bericht einen Überblick über die politischen Herausforderungen, mit dem… mehr

  • Ein Planet vor der Überhitzung

    Konsequenter Klimaschutz kann ein Weg aus der Wirtschaftskrise sein. Dies macht der neue Bericht "Zur Lage der Welt 2009" des Washingtoner Worldwatch-Instituts deutlich, der unter dem Titel "Ein Planet vor der Überhitzung" in deutscher Ausgabe erschienen ist. Wenige Monate vor der Kopenhagener Weltklimakonferenz gibt der Bericht einen Überblick über die politischen Herausforderungen, mit dem… mehr

  • Klaus Dicke

    UNEP

    UNEP: Schutz der Ozonschicht - Wiener Konvention zur Unterzeichnung aufgelegt (35). mehr

  • Über den Wolken

    Schädigung der Ozonschicht wird gestoppt

    Die Produktion und der Verbrauch von ozonzerstörenden Substanzen haben sich in den letzten 25 Jahren um 98 Prozent vermindert. mehr

  • Entschlossenes Handeln gefordert

    Am Freitag, dem 18. Dezember, muss die Entscheidung über ein neues Klimaabkommen fallen. Staats- und Regierungschefs aus mehr als 100 Ländern sind nach Kopenhagen gereist, um die bisher zähen Verhandlungen zu einem positiven Abschluss zu bringen. Kurz vor diesem wichtigen Konferenzabschluss veröffentlichen wir einige aktuelle Stellungnahmen zur Notwendigkeit eines gemeinsamen weltweiten… mehr