UN-Normen zur Unternehmensverantwortung Schreckgespenst für die Wirtschaft oder notwendiges Instrument zur politischen Steuerung wirtschaftlicher Globalisierung?

Ausgestattet mit riesigen Finanzmitteln, befinden sich transnationale Unternehmen in ihren oft armen Gastländern in einer einflußreichen Position - kaum eingegrenzt von international verbindlichen Standards. Jetzt hat die Unterkommission für die Förderung und den Schutz der Menschenrechte einen Katalog von 23 Normen zur menschenrechtlichen Verantwortung von Unternehmen erstellt. Zwar sind die Vorschläge zu Umsetzung und Monitoring noch vage, doch böten sie in Ausnahmefällen die Möglichkeit von Schadensersatzansprüchen. Aber langsam formiert sich der Widerstand von Regierungen und Wirtschaft, die eine Einschränkung ihrer Handlungsspielräume befürchten.

Download (pdf) 198 KB

Das könnte Sie auch interessieren

  • „Eine neue Ära sozialer Gerechtigkeit“

    Etwa 80 Prozent der Weltbevölkerung fehlt eine angemessener soziale Absicherung, und gleichzeitig wachsen weltweit die Ungleichheiten. Das veranlasst führende Vertreter der Vereinten Nationen, eine „neue Ära sozialer Gerechtigkeit“ zu fordern. Ziel ist es, grundlegende soziale Dienstleistungen, angemessen bezahlte Löhne und eine Absicherung der Armen, Verletzlichen und Marginalisierten zu… mehr

  • „Eine neue Ära sozialer Gerechtigkeit“

    Etwa 80 Prozent der Weltbevölkerung fehlt eine angemessener soziale Absicherung, und gleichzeitig wachsen weltweit die Ungleichheiten. Das veranlasst führende Vertreter der Vereinten Nationen, eine „neue Ära sozialer Gerechtigkeit“ zu fordern. Ziel ist es, grundlegende soziale Dienstleistungen, angemessen bezahlte Löhne und eine Absicherung der Armen, Verletzlichen und Marginalisierten zu… mehr

  • Paul J. Bailey

    Transnationale Unternehmen

    Transnationale Unternehmen: Die Grundsatzerklärung der IAO von 1977 - Erster Überprüfungsbericht des IAA-Verwaltungsrats (7). mehr

  • Elisabeth Strohscheidt

    Menschenrechtsrat Leitprinzipien für Unternehmensverantwortung

    - Ruggie-Vorschläge gebilligt - Keine verbindlichen Normen - Arbeitsgruppe übernimmt Mandat mehr

  • Prodosh Aich

    Soziale Situation der Welt

    Der Ost-West-Gegensatz hat sein Gegenstück im sozialen und wirtschaftlichen Nord-Süd-Gegensatz: zwischen den im allgemeinen im Norden liegenden Industriestaaten und den südlich von ihnen liegenden Entwicklungsländern. In den Vereinten Nationen mehren sich die Stimmen, die eine Minderung der Nord-Süd-Spannung für die entscheidende Zukunftsaufgabe halten. — Der Autor des folgenden Beitrags ist… mehr