Strafgerichtsbarkeit – Präventive Diplomatie – Menschenrechte

Im Dezember 2013 verlieh die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen die Dag-Hammarskjöld-Ehrenmedaille an den ehemaligen Ankläger der Nürnberger Prozesse Benjamin B. Ferencz und an den Internationalen Strafgerichtshof, vertreten durch dessen Chefanklägerin Fatou Bensouda. In einem ausführlichen Interview mit dieser Zeitschrift nimmt Frau Bensouda Stellung zu Themen wie Zeugenschutz, Ermittlungsstrategien, die Kritik afrikanischer Staaten und die abschreckende Wirkung des Gerichtshofs.

Download (pdf) 1.0 MB

Das könnte Sie auch interessieren