Stimmen zum neuen UN-Generalsekretär Spagat zwischen ›digitaler Diplomatie‹ und Wahlkampf

Mit vollem Recht darf behauptet werden, dass das Jahr 2016 für die Neubesetzung des wohl wichtigsten Diplomatenpostens ein bedeutendes Jahr war. Ob damit auch ein nachhaltiger Schritt hin zu mehr Offenheit und demokratischer Legitimation der Vereinten Nationen unternommen wurde, bleibt noch zu beweisen.

Download (pdf) 823 KB

Das könnte Sie auch interessieren