Nachhaltiger Tourismus Wie eine riesige Branche zur Entwicklung beitragen soll

Reisen und Tourismus sind von enromer wirtschaftlicher Bedeutung. Einer von zehn Jobs hängt weltweit von der Branche ab. Die Tourismusindustrie trägt damit eine große Verantwortung für viele Menschen. Doch dieser wird er nicht immer gerecht. Wie kann Tourismus nachhaltig im Sinne der Menschen und ihrer natürlichen Umwelt erfolgen? Um Nachhaltigkeit im Tourismus zu stärken, haben die Vereinten Nationen das Jahr 2017 zum Internationalen Jahr des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung erklärt. Die Eine-Welt-Presse befasst sich in dieser Ausgabe sowohl mit den Entwicklungspotenzialen als auch den Schattenseiten von Tourismus und stellt insbesondere Beispiele aus Marokko vor.

Download (pdf) 2.5 MB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Internationales Jahr des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung

    Die UN-General-versammlung hat das Jahr 2017 zum Internationalen Jahr des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung erklärt. Mit dem Jahr soll auf die Wichtigkeit, Tourismus nachhaltiger für die betroffenen Menschen und die natürliche Umwelt zu gestalten, hingewiesen werden. Nachhaltiger Tourismus kann Menschen ein sicheres Einkommen bieten und Entwicklung vorantreiben. Gleichzeitig stellt zum… mehr

  • Internationales Jahr des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung

    Die UN-General-versammlung hat das Jahr 2017 zum Internationalen Jahr des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung erklärt. Mit dem Jahr soll auf die Wichtigkeit, Tourismus nachhaltiger für die betroffenen Menschen und die natürliche Umwelt zu gestalten, hingewiesen werden. Nachhaltiger Tourismus kann Menschen ein sicheres Einkommen bieten und Entwicklung vorantreiben. Gleichzeitig stellt zum… mehr

  • Tourismus und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Quelle: UNWTO) - Übersicht der 17 Ziele

    Nachhaltigkeit im Tourismus auf der internationalen Agenda

    1,184 Milliarden internationale Touristenankünfte zählte die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) – nach einem erneuten Wachstum von 4,4 Prozent 2015. Jahr für Jahr werden auf der internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin solche Zahlen verkündet, als ob es sich dabei um gute Nachrichten handle. Doch die dahinterstehenden Entwicklungen sind nicht zukunftsfähig. Sie… mehr

  • Rosa Bada (Barcelona activa) und Ernest Cañada auf dem Podium der internationalen Konferenz “Sustainable Tourism for the Development in the framework of the New Urban Agenda” im Mai 2017 in Barcelona

    Tourismus als urbane Herausforderung

    “Tourists go home“, “No more Rollkoffer“, “Stop Hotels” – der Unmut wächst. In immer mehr Städten und Regionen machen Einheimische gegen die zunehmenden Folgen des Tourismus mobil. Großstädte wie Barcelona oder Venedig stehen vor enormen Herausforderungen, die Lebensqualität der Einheimischen zu gewährleisten, für Besucher attraktiv zu bleiben und die Stadtentwicklung inklusive Tourismus in… mehr

  • Willibald P. Pahr

    Im Interesse der Gäste wie der Gastgeber Die Weltorganisation für Tourismus (WTO)

    Das Reisen ist wohl so alt wie die Menschheit selbst. Den Tourismus im heutigen Sinn - als Phänomen des täglichen Lebens zumindest im überwiegenden Teil der Industriestaaten - gibt es erst seit der Mitte dieses Jahrhunderts. Er ist ein Produkt des seit dem Ende des letzten Weltkrieges wesentlich verbesserten Lebensstandards und des seit den dreißiger Jahren insbesondere von der Internationalen… mehr