Erbe des Ersten Golfkriegs Internationaler Gerichtshof

IGH: Iran gegen USA – Zerstörung iranischer Bohrinseln durch die US-Marine – Freundschaftsvertrag von 1955 als Zuständigkeitsgrundlage – Verletzung der Handelsfreiheit oder Rechtfertigung durch Selbstverteidigungsrecht – Unbegründetheit der Widerklage – Position des Gerichts zur Frage der Gewaltanwendung.

Download (pdf) 55 KB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rüdiger Wolfrum

    IGH

    IGH: Einstweilige Anordnung im Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran (6). mehr

  • Karin Oellers-Frahm

    IGH Streitigkeit zwischen Iran und den USA

    IGH: Streitigkeit zwischen Iran und den USA über Flugzeugabschuß gütlich beigelegt - Verknüpfung mit Schiedsgericht nach den Vereinbarungen von Algier - 132 Mill Dollar Entschädigung - Schuldfeststellung vermieden (21). mehr

  • Karin Oellers-Frahm

    IGH Iran gegen USA

    IGH: Iran gegen USA - Angriff auf iranische Ölplattformen im Ersten Golfkrieg - Zuständigkeit des Gerichtshofs gegeben - Noch keine Vorentscheidung in der Sache (8). mehr

  • Rüdiger Wolfrum

    IGH Vereinigte Staaten von Amerika gegen den Iran

    IGH: Urteil im Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran (37). mehr

  • Karin Oellers-Frahm

    Vergebliche vorsorgliche Maßnahme Internationaler Gerichtshof

    IGH: Klage Paraguays - Verletzung der Konsularrechtskonvention durch die USA -Verhältnis zwischen Völkerrecht, nationaler und einzelstaatlicher Rechtsordnung. mehr