Berichte: Allgemeines und Grundsatzfragen

Generalversammlung | 70. Tagung 2015/2016

Henrike Landré

- Nachhaltigkeitsgipfel und 2030-Agenda - Kampf gegen gewalttätigen Extremismus und Terrorismus - Maßnahmen gegen Tötung von Frauen und Kindern

Das könnte Sie auch interessieren

  • Redaktion

    Reform und leere Kassen 52. Generalversammlung

    52. Generalversammlung: Kein Sitz für ›Palästina‹ im Plenum - 10. Notstandssondertagung tagt parallel - Konvention gegen terroristische Bombenanschläge - Genitalverstümmelung bei Mädchen verurteilt - Tugend der Dankbarkeit - Verhältnis zur Meeresbodenbehörde. mehr

  • Nicht hinter Rio und Kairo zurückfallen!

    Nachhaltige Entwicklung ist nicht ohne Geschlechter- gerechtigkeit erreichbar. Doch im Vorfeld des diesjährigen Weltgipfels Rio+20 finden sich in dieser Hinsicht deutliche Leerstellen. Von "radikalen Rückschritten" sprechen Vertreterinnen von Frauenorganisationen,  )", die im Vorbereitungsprozess als "Major Group" ihre Forderungen einbringen. Rio+20 dürfe hinter… mehr

  • Nicht hinter Rio und Kairo zurückfallen!

    Nachhaltige Entwicklung ist nicht ohne Geschlechter- gerechtigkeit erreichbar. Doch im Vorfeld des diesjährigen Weltgipfels Rio+20 finden sich in dieser Hinsicht deutliche Leerstellen. Von "radikalen Rückschritten" sprechen Vertreterinnen von Frauenorganisationen,  )", die im Vorbereitungsprozess als "Major Group" ihre Forderungen einbringen. Rio+20 dürfe hinter… mehr

  • Anja Papenfuß

    Generalversammlung: 67. Tagung 2012/2013

    - Palästina wird zu Beobachterstaat ohne Mitgliedschaft - Waffenhandelsvertrag verabschiedet - Weibliche Genitalverstümmelung verurteilt mehr

  • Günther Maihold

    Verpasste Chance oder Trendwende? 30. Sondertagung der Generalversammlung zum Weltdrogenproblem

    - Flexibilisierung und Interpretation der Übereinkommen auf nationaler Ebene - Nachfragebeschränkung, Angebotskontrolle und Präventionsstrategien - Keine Überprüfung des Aktionsplans der Drogendekade mehr