Veröffentlichungen der DGVN finden

Suchergebnisse

Themen: UN-Sekretariat

1 - 10 von 100000 Ergebnissen

  • © UN Photo/Sergey Bermeniev
    News DGVN-Nachrichten UN-Aktuell Presseinformationen 19.08.2018

    Die DGVN trauert um Kofi Annan

    Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan erfahren. Kofi Annan führte mit großem Engagement von 1996 bis 2006 die Vereinten Nationen, unbestechlich auch gegenüber mächtigen Staaten wie den USA und Russland. Mit seinem Namen bleiben viele Errungenschaften wie die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) verbunden. Seine hohe moralische Qualität und seine Erfahrung werden der Weltgemeinschaft fehlen. mehr

  • © UN Photo/Sergey Bermeniev
    News DGVN-Nachrichten UN-Aktuell Presseinformationen 19.08.2018

    Die DGVN trauert um Kofi Annan

    Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan erfahren. Kofi Annan führte mit großem Engagement von 1996 bis 2006 die Vereinten Nationen, unbestechlich auch gegenüber mächtigen Staaten wie den USA und Russland. Mit seinem Namen bleiben viele Errungenschaften wie die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) verbunden. Seine hohe moralische Qualität und seine Erfahrung werden der Weltgemeinschaft fehlen. mehr

  • © UN Photo/Sergey Bermeniev
    News DGVN-Nachrichten UN-Aktuell Presseinformationen 19.08.2018

    Die DGVN trauert um Kofi Annan

    Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan erfahren. Kofi Annan führte mit großem Engagement von 1996 bis 2006 die Vereinten Nationen, unbestechlich auch gegenüber mächtigen Staaten wie den USA und Russland. Mit seinem Namen bleiben viele Errungenschaften wie die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) verbunden. Seine hohe moralische Qualität und seine Erfahrung werden der Weltgemeinschaft fehlen. mehr

  • © UN Photo/Sergey Bermeniev
    News DGVN-Nachrichten UN-Aktuell Presseinformationen 19.08.2018

    Die DGVN trauert um Kofi Annan

    Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan erfahren. Kofi Annan führte mit großem Engagement von 1996 bis 2006 die Vereinten Nationen, unbestechlich auch gegenüber mächtigen Staaten wie den USA und Russland. Mit seinem Namen bleiben viele Errungenschaften wie die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) verbunden. Seine hohe moralische Qualität und seine Erfahrung werden der Weltgemeinschaft fehlen. mehr

  • © UN Photo/Sergey Bermeniev
    News DGVN-Nachrichten UN-Aktuell Presseinformationen 19.08.2018

    Die DGVN trauert um Kofi Annan

    Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan erfahren. Kofi Annan führte mit großem Engagement von 1996 bis 2006 die Vereinten Nationen, unbestechlich auch gegenüber mächtigen Staaten wie den USA und Russland. Mit seinem Namen bleiben viele Errungenschaften wie die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) verbunden. Seine hohe moralische Qualität und seine Erfahrung werden der Weltgemeinschaft fehlen. mehr

  • © UN Photo/Sergey Bermeniev
    News DGVN-Nachrichten UN-Aktuell Presseinformationen 19.08.2018

    Die DGVN trauert um Kofi Annan

    Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan erfahren. Kofi Annan führte mit großem Engagement von 1996 bis 2006 die Vereinten Nationen, unbestechlich auch gegenüber mächtigen Staaten wie den USA und Russland. Mit seinem Namen bleiben viele Errungenschaften wie die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) verbunden. Seine hohe moralische Qualität und seine Erfahrung werden der Weltgemeinschaft fehlen. mehr

  • © UN Photo/Sergey Bermeniev
    News DGVN-Nachrichten UN-Aktuell Presseinformationen 19.08.2018

    Die DGVN trauert um Kofi Annan

    Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan erfahren. Kofi Annan führte mit großem Engagement von 1996 bis 2006 die Vereinten Nationen, unbestechlich auch gegenüber mächtigen Staaten wie den USA und Russland. Mit seinem Namen bleiben viele Errungenschaften wie die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) verbunden. Seine hohe moralische Qualität und seine Erfahrung werden der Weltgemeinschaft fehlen. mehr

  • © UN Photo/Sergey Bermeniev
    News DGVN-Nachrichten UN-Aktuell Presseinformationen 19.08.2018

    Die DGVN trauert um Kofi Annan

    Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan erfahren. Kofi Annan führte mit großem Engagement von 1996 bis 2006 die Vereinten Nationen, unbestechlich auch gegenüber mächtigen Staaten wie den USA und Russland. Mit seinem Namen bleiben viele Errungenschaften wie die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) verbunden. Seine hohe moralische Qualität und seine Erfahrung werden der Weltgemeinschaft fehlen. mehr

  • © UN Photo/Sergey Bermeniev
    News DGVN-Nachrichten UN-Aktuell Presseinformationen 19.08.2018

    Die DGVN trauert um Kofi Annan

    Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan erfahren. Kofi Annan führte mit großem Engagement von 1996 bis 2006 die Vereinten Nationen, unbestechlich auch gegenüber mächtigen Staaten wie den USA und Russland. Mit seinem Namen bleiben viele Errungenschaften wie die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) verbunden. Seine hohe moralische Qualität und seine Erfahrung werden der Weltgemeinschaft fehlen. mehr

  • © UN Photo/Sergey Bermeniev
    News DGVN-Nachrichten UN-Aktuell Presseinformationen 19.08.2018

    Die DGVN trauert um Kofi Annan

    Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan erfahren. Kofi Annan führte mit großem Engagement von 1996 bis 2006 die Vereinten Nationen, unbestechlich auch gegenüber mächtigen Staaten wie den USA und Russland. Mit seinem Namen bleiben viele Errungenschaften wie die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) verbunden. Seine hohe moralische Qualität und seine Erfahrung werden der Weltgemeinschaft fehlen. mehr