Veröffentlichungen der DGVN finden

Suchergebnisse

Themen: UN-Geschichte

1 - 10 von 100000 Ergebnissen

  • UN-Basis-Informationen 57 Die Vereinten Nationen im Überblick

    Autor: Dr. Manuela Scheuermann mehr

  • Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.
    News Presseinformationen 06.07.2017

    20 sind für 7.500.000.000 Menschen zu wenig

    Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen kritisiert den G20-Gipfel in Hamburg: Die Gruppe der 20 (G20) ist das falsche Gesprächsformat, um internationale Probleme zu lösen. Die 20 größten Industrienationen können nicht allein die Herausforderungen für die rund 7,5 Milliarden Menschen lösen. Stattdessen sollten sich diese Staaten stärker in den Vereinten Nationen (UN) einbringen und dort mit allen anderen 173 Mitgliedern zusammenarbeiten. mehr

  • Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.
    News DGVN-Nachrichten 10.05.2017

    Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen feiert ihren 65. Geburtstag

    Heute feiert die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) ihr 65. Gründungsjubiläum. Die DGVN wurde am 10. Mai 1952 von engagierten Bürgerinnen und Bürgern in der Universitätsstadt Heidelberg gegründet. Ihr erster Vorsitzender war der Heidelberger Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Eduard Wahl. mehr

  • UN-Generalsekretär António Guterres und seine Stellvertreterin Amina J. Mohammed lachend.
    News Zeitschrift VEREINTE NATIONEN aktuell 27.02.2017

    Der Generalsekretär der Vereinten Nationen

    Zum Jahreswechsel hat António Guterres als neunter UN-Generalsekretär die Nachfolge von Ban Ki-moon angetreten. Was die einzelnen Generalsekretäre auszeichnete und wie sich das Amt in den letzten 70 Jahren verändert hat, untersucht Kirsten Haack in Heft 1/2017 der Zeitschrift VEREINTE NATIONEN. mehr

  • News Zeitschrift VEREINTE NATIONEN aktuell 17.12.2015

    Bilanzen und neue universelle Ziele

    Im Jahr 2015 endete die Frist für die Umsetzung der Millenniums-Entwicklungsziele (MDGs). Wurden die acht Ziele erreicht? Gabriele Köhler hat sich in Heft 6/2015 der Zeitschrift Vereinte Nationen die Mühe gemacht, eine Bilanz der MDGs zu ziehen, die – wie zu erwarten – gemischt ausfällt. Viele wichtige Ziele seien nicht erreicht worden, einige nur durch Schönrechnerei. Dennoch seien die MDGs wichtig gewesen; sie hätten der Entwicklungszusammenarbeit neuen Schwung gegeben. mehr

  • News DGVN-Nachrichten Veranstaltungsbericht Presseschau 22.10.2015

    Festakt: Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen feiert 70 Jahre UN

    Großes Publikumsinteresse am Festakt in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin – Bundespräsident a.D. Horst Köhler hielt vielbeachtete Festrede. mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 5/2015 70 Jahre Vereinte Nationen

  • News Ziele für nachhaltige Entwicklung/Agenda 2030 Menschliche Entwicklung PORTALKATEGORIEN 15.10.2015

    70 Jahre Vereinte Nationen: Herausforderung Entwicklungszusammenarbeit

    Menschen weltweit aus der Armut zu befreien und ihnen die Chance auf ein Leben in relativem Wohlstand und in Eigenbestimmung zu ermöglichen – das ist eines der Hauptziele der Vereinten Nationen. Seit ihrer Gründung vor 70 Jahren ist die Organisation ein maßgeblicher Akteur der multilateralen Entwicklungspolitik. mehr

  • News Konflikte & Brennpunkte Friedenssicherung PORTALKATEGORIEN 15.10.2015

    70 Jahre Vereinte Nationen: Herausforderung Friedenssicherung

    Die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts war von zwei zerstörerischen Weltkriegen geprägt. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrungen wurden 1945 die Vereinten Nationen gegründet. Die Organisation sollte eine friedlichere Welt schaffen und „künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges bewahren". Die Friedenssicherung ist deshalb eine der Hauptaufgaben der UN. mehr

  • News Humanitäre Hilfe Klimaflucht Folgen des Klimawandels Konflikte & Brennpunkte Menschliche Sicherheit PORTALKATEGORIEN 15.10.2015

    70 Jahre Vereinte Nationen: Herausforderung humanitäre Hilfe

    Überall auf der Welt kommt es immer wieder zu Katastrophen, Kriegen oder schweren Unfällen, die das Leben von Millionen Menschen beeinträchtigen. Die oft unermessliche Not der Betroffenen überfordert einzelne Staaten und verlangt nach internationaler Hilfe. Seit ihrer Gründung vor 70 Jahren stellen die Vereinten Nationen diese sogenannte humanitäre Hilfe auf allen Ebenen bereit. mehr