Weltgemeinschaft am Abgrund: Warum wir eine starke UNO brauchen.

Dauerkrieg in Syrien, Massenflucht weltweit und Populismus auf Kosten der Menschenrechte: Die Vereinten Nationen stehen vor den größten Herausforderungen ihrer Geschichte. In seinem Buch zieht Marc Engelhardt schonungslos Bilanz und stellt Reformansätze vor, die globales Chaos und Krieg verhindern sollen.

Zur Buchpremiere gibt es ein Gespräch mit:

Marc Engelhardt, Auslandskorrespondent und Autor

und 

Dr. Joachim Rücker, ehemals Präsident des UN-Menschenrechtsrats und von 2014 bis 2016 deutscher Botschafter bei den UN in Genf

Moderiert wird das Gespräch von Patrick Rosenow, Leitender Redakteur der Zeitschrift Vereinte Nationen.

Die Buchpremiere wird gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. und von dem Ch. Links Verlag veranstaltet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsadresse

Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Straße 4,
10405 Berlin - Prenzlauer Berg

Dateien zur Veranstaltung

UNO_Buchpremiere_PDF.pdf