UNEP

UNEP: Wiener Ozonabkommen - Zusatzprotokoll zur Zeichnung aufgelegt (40).

Download (pdf) 1.1 MB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Steffen Bauer

    »Admit that the Waters Around You Have Grown« Die Bedeutung des Klimawandels für die Vereinten Nationen

    Die Vereinten Nationen sind gleichermaßen Antreiber und Handlungsrahmen der internationalen Klimapolitik. Schon in den siebziger Jahren wiesen sie auf die Gefahren eines vom Menschen verursachten Klimawandels hin und schufen die maßgeblichen institutionellen Grundlagen für den heute erreichteninternationalen Konsens über den Klimawandel. Erst die Umsetzung des im Dezember 2007 auf der… mehr

  • Klaus Schröder

    Wiener Vertragsrechtskonvention

    Wiener Vertragsrechtskonvention: in Kraft seit dem 27. Januar 1980 (26). mehr

  • Rüdiger Wolfrum

    Wiener Vertragsrechtskonvention

    Wiener Vertragsrechtskonvention: bisher 33 Ratifikationen (46). mehr

  • Mehr Schutz für Haie und Nashörner (copy 1)

    17.000 afrikanische Elefanten werden jedes Jahr von Wilderern getötet, um an das Elfenbein der Stoßzähne zu gelangen. Gut organisierte internationale Banden töten auch Nashörner, nehmen Menschenaffen gefangen und stehlen Edelhölzer aus tropischen Regenwäldern. Um diesem Treiben ein Ende zu bereiten, arbeiten die Regierungen der Welt beim Schutz von bedrohten Tieren und Pflanzen zusammen. Gerade… mehr

  • Jürgen Maier

    Übereinkommen von Minamata über Quecksilber: Staatenkonferenz 2013

    - Zehn Jahre Verhandlungsvorlauf - 97 Staaten Unterzeichner - Erfolgreiche internationale Umweltdiplomatie mehr