Synthesebericht des Generalsekretärs über die Post-2015-Agenda für nachhaltige Entwicklung Blaue Reihe 115

Diese Blaue Reihe beinhaltet die deutsche Übersetzung des Syntheseberichts des UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon über die Post-2015-Agenda für nachhaltige Entwicklung "Der Weg zu einem Leben in Würde bis 2030: die Armut beenden, Menschenleben verändern und die Erde schützen".

Zusammenfassung

Auf der Grundlage von zwei Jahrzehnten praktischer Erfahrung auf dem Gebiet der Entwicklung und der in einem offenen, inklusiven Prozess eingeholten Beiträge zeichnet der Bericht einen Fahrplan vor, wie innerhalb der nächsten 15 Jahre alle Menschen ein Leben in Würde führen können. Der Bericht schlägt eine auf Rechte gestützte universelle und transformative Agenda für nachhaltige Entwicklung vor, in deren Mittelpunkt die Menschen und der Planet Erde stehen. Ein integrierter Katalog sechs wesentlicher Elemente soll den Rahmen der Agenda für nachhaltige Entwicklung abstecken, diese stärken und dafür sorgen, dass die von den Mitgliedstaaten zum Ausdruck gebrachte Ambition und Vision auf Landesebene kommuniziert und verwirklicht werden: a) Würde: Armut beenden und Ungleichheit bekämpfen; b) Menschen: ein gesundes Leben, Zugang zu Wissen und die Einbeziehung von Frauen und Kindern gewährleisten; c) Wohlstand: ein starkes, inklusives und transformatives Wirtschaftssystem schaffen; d) Planet Erde: unsere Ökosysteme für alle Gesellschaften und für unsere Nachkommen schützen; e) Gerechtigkeit: sichere und friedliche Gesellschaften und starke Institutionen fördern und f) Partnerschaft: durch globale Solidarität die nachhaltige Entwicklung voranbringen.


Download (pdf) 532 KB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Steffen Bauer und Silke Weinlich

    „Die Sterne stehen günstig“ – nun holt sie vom Himmel!

    19.01.2015 Heute nehmen Diplomaten in New York die Verhandlungen über eine neue universelle Agenda für nachhaltige Entwicklung auf, deren Fertigstellung für September 2015 geplant ist. Um die für die Post-2015-Agenda vorgesehenen Ziele nachhaltiger Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) wird es einiges Gerangel geben, und das zu Recht: Sie werden die globale Entwicklungsagenda auf… mehr

  • Steffen Bauer und Silke Weinlich

    „Die Sterne stehen günstig“ – nun holt sie vom Himmel!

    19.01.2015 Heute nehmen Diplomaten in New York die Verhandlungen über eine neue universelle Agenda für nachhaltige Entwicklung auf, deren Fertigstellung für September 2015 geplant ist. Um die für die Post-2015-Agenda vorgesehenen Ziele nachhaltiger Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) wird es einiges Gerangel geben, und das zu Recht: Sie werden die globale Entwicklungsagenda auf… mehr

  • Steffen Bauer und Silke Weinlich

    „Die Sterne stehen günstig“ – nun holt sie vom Himmel!

    19.01.2015 Heute nehmen Diplomaten in New York die Verhandlungen über eine neue universelle Agenda für nachhaltige Entwicklung auf, deren Fertigstellung für September 2015 geplant ist. Um die für die Post-2015-Agenda vorgesehenen Ziele nachhaltiger Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) wird es einiges Gerangel geben, und das zu Recht: Sie werden die globale Entwicklungsagenda auf… mehr

  • Ban Ki-Moon spricht

    Finanzknappheit gefährdet Erfolge bei Millenniumszielen

    Erstmals seit vielen Jahren nehmen die Zahlungen der Industrieländer für Aufgaben der Entwicklungszusammenarbeit ab. Damit werden wichtige entwicklungspolitische Fortschritte gefährdet. mehr

  • Ban Ki-Moon spricht

    Finanzknappheit gefährdet Erfolge bei Millenniumszielen

    Erstmals seit vielen Jahren nehmen die Zahlungen der Industrieländer für Aufgaben der Entwicklungszusammenarbeit ab. Damit werden wichtige entwicklungspolitische Fortschritte gefährdet. mehr