Sicherheitsrat Israelische Siedlungspolitik

Verurteilung der israelischen Siedlungspolitik in den besetzten Gebieten durch den Sicherheitsrat - Votum der USA ein Irrtum? (11).

Download (pdf) 1.0 MB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Norbert J. Prill

    Nahost-Konflikt

    Nahost-Konflikt: Quasi-Annexion der Golanhöhen, Auseinandersetzungen im Westjordanland, Schüsse auf dem Tempelberg - Drei US-Vetos und Gastrednerflut im Sicherheitsrat - Israel laut Generalversammlung ›kein friedliebender Mitgliedstaat‹ (18). mehr

  • Manfred Riedmair

    Souveränität über Jerusalem Rechtliches und Zeitgeschichtliches zum politischen Problem

    Nachdem der Begründer der - angesichts der Verfolgungen und Massaker an Juden sowie unter dem Eindruck der geringen Erfolge der Assimilationsbestrebungen entstandenen - zionistischen Bewegung, Theodor Herzl, anfänglich indifferent bezüglich der Wahl desjenigen Landes gewesen war, in dem der jüdische Staat errichtet werden sollte, begriff er bald die mächtige Wirkung einer Anknüpfung an die… mehr

  • Titelbild Basis-Informationen 44

    UN-Basis-Informationen 44 Die Vereinten Nationen und der Nahost-Konflikt

  • Zeitschrift Vereinte Nationen 2013/2 Titelbild
    Christian Tomuschat

    Streitschrift für den Mauerbau

    Besprechung von: Daniel Eckstein: Die Vereinbarkeit der De-Facto-Annexion mit dem Völkerrecht. Dargestellt am Beispiel der israelischen Sperranlage. Zugleich eine Analyse des IGH-Gutachtens vom 9. Juli 2004 mehr

  • Solidarität mit Palästina

    Was bleibt, wenn diesen Monat das 'Internationale Jahr der Solidarität mit dem palästinensischen Volk' endet? Die Chancen, dass der Friedensprozess zwischen Israelis und Palästinensern wieder angestoßen wird, stehen im Moment schlecht. Nach den jüngsten Ereignissen schätzen Vertreter der Vereinten Nationen die Entwicklungen im Nahen Osten als 'unsicherer als jemals zuvor' ein. mehr