Persönlicher Schmerz Generalsekretär: Bericht für die 58. Generalversammlung

Generalsekretär: Bericht für die 58. Generalversammlung – Umsetzung der Millenniums-Ziele – Reformen angemahnt – Gedanken zu Sicherheitsrat und Treuhandrat.

Download (pdf) 62 KB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Henrike Landré (Paepcke)

    Generalsekretär: Bericht für die 69. Generalversammlung

    - Der neue Geist der Agenda für nachhaltige Entwicklung - Vordergründig verstärkt persönliches Engagement - Umfassende Partnerschaften als systemweiter Ansatz mehr

  • © UN Photo/Jean-Marc Ferré

    Dämpfer für die Reform des VN-Entwicklungssystems

    Die Entwicklungspolitik hat mit der 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung ein neues Leitbild und politischen Schwung erhalten. In New York läuft ein Prozess, um das VN-Entwicklungssystem zu reformieren und für die Nachhaltigkeitsära fit zu machen. Die Mitgliedsstaaten haben Reformoptionen diskutiert und eine hochrangige Beratergruppe unter dem deutschen Ko-Vorsitzenden Klaus Töpfer eingesetzt.… mehr

  • © UN Photo/Jean-Marc Ferré

    Dämpfer für die Reform des VN-Entwicklungssystems

    Die Entwicklungspolitik hat mit der 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung ein neues Leitbild und politischen Schwung erhalten. In New York läuft ein Prozess, um das VN-Entwicklungssystem zu reformieren und für die Nachhaltigkeitsära fit zu machen. Die Mitgliedsstaaten haben Reformoptionen diskutiert und eine hochrangige Beratergruppe unter dem deutschen Ko-Vorsitzenden Klaus Töpfer eingesetzt.… mehr

  • © UN Photo/Jean-Marc Ferré

    Dämpfer für die Reform des VN-Entwicklungssystems

    Die Entwicklungspolitik hat mit der 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung ein neues Leitbild und politischen Schwung erhalten. In New York läuft ein Prozess, um das VN-Entwicklungssystem zu reformieren und für die Nachhaltigkeitsära fit zu machen. Die Mitgliedsstaaten haben Reformoptionen diskutiert und eine hochrangige Beratergruppe unter dem deutschen Ko-Vorsitzenden Klaus Töpfer eingesetzt.… mehr

  • Reform des UN-Sekretariats: Notwendigkeiten, Schwierigkeiten, Möglichkeiten - Mittagsgespräch mit Dr. Franz Baumann

    Der 38-stöckige Hauptsitz der Vereinten Nationen am East River ist weltbekannt. Welche Organisations-strukturen und administrative Prozesse sich dahinter verbergen, welche Möglichkeiten dem Sekretariat tatsächlich gegeben sind und wo die Grenzen für Reformen liegen, ist jedoch von außen nicht sichtbar. Im Mittagsgespräch mit Dr. Franz Baumann wagten wir einen Blick hinter die Kulissen der… mehr