Menschenrechtsausschuss 22. Tagung

Menschenrechtsausschuss: 22. Tagung - Menschenrechte in Chile - Vorwürfe gegen die DDR wegen Grenzsicherungsmaßnahmen - Individualbeschwerde gegen Zaire erfolgreich (17).

Download (pdf) 1.1 MB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Martina Palm-Risse

    Anti-Folter-Konvention 3.Tagung des Expertengremiums

    Anti-Folter-Konvention: 3.Tagung des Expertengremiums - Zunehmende Akzeptanz - Bericht der DDR (11). mehr

  • Gudrun Roitzheim

    Menschenrechtsausschuss 44.-46. Tagung

    Menschenrechtsausschuss: 44.-46. Tagung - Wichtige Neuerung hinsichtlich der Staatenberichte - Ausnahmezustand in Algerien - Videofilm aus Peru - Vorbildlicher Bericht Tansanias - Sonderberichte aus dem ehemaligen Jugoslawien (10). mehr

  • Martina Palm-Risse

    Menschenrechtsausschuss 35.-37.Tagung

    Menschenrechtsausschuss: 35.-37.Tagung - Rege Inanspruchnahme des Individualbeschwerdeverfahrens - Erfolge und Defizite der Perestroika - DDR zieht Bericht zurück (9). mehr

  • Christian Tomuschat

    Die Kompetenzen des UN-Menschenrechtsausschusses im Staatenberichtsverfahren

    Besprechung des Buches: Hans-Michael, Empell, Die Kompetenzen des UN-Menschenrechtsausschusses im Staatenberichtsverfahren (Art. 40 des Internationalen Paktes über bürgerliche und politische Rechte), Bern, etc.: Peter Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe II/Rechtswissenschaft, Bd. 634) 1987. mehr

  • Martina Palm-Risse

    Menschenrechtsausschuss 32.-34. Tagung

    Menschenrechtsausschuss: 32.-34. Tagung - Nachlässigkeit bei der Erfüllung der Berichtspflicht - Ungarn erkennt Individualbeschwerdeverfahren an (12). mehr