Menschenrechtsausschuss 101. bis 103. Tagung 2011

- Allgemeine Bemerkung zum Recht auf Meinungsfreiheit - Deutschland legte Staatenbericht vor - Zulässigkeit von Militärgerichten

Download (pdf) 1.2 MB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Asbjorn Eide

    Gewissen und Gewalt Das Recht auf Militärdienstverweigerung aus Gewissengründen in der internationalen Diskussion

    Einige spannungsreiche Tage lang beobachtete die Welt im Februar 1986 ein Volk, das am Rande eines Blutbades stand. Es war ein Konflikt, der sich zur Erleichterung von fast jedermann friedlich auflöste. Dieser wundersame Ausgang war teilweise auf einen massiven Akt der Gewaltlosigkeit seitens der Zivilbevölkerung und zum Teil darauf zurückzuführen, dass einige militärische Befehlshaber sowie ihre… mehr

  • Eckart Klein, Friederike Brinkmeier

    CCPR und EGMR Der Menschenrechtsausschuß der Vereinten Nationen und der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte im Vergleich

    Im März dieses Jahres jährt sich das Inkrafttreten des Internationalen Paktes über bürgerliche und politische Rechte (Pakt) zum 25. Male. Das durch den Pakt erreichte Schutzniveau im Bereich der universellen Menschenrechte ist insbesondere auf die Arbeit des für seine Auslegung und Durchsetzung zuständigen Überwachungsorgans zurückzuführen. Der Menschenrechtsausschuß (Human Rights Committee under… mehr

  • Zeitschrift Vereinte Nationen 2013/04 Titelblatt
    Birgit Peters

    Menschenrechtsausschuss 104. bis 106. Tagung 2012

    - Diskussion über Reform des Berichtssystems - Bessere Einbeziehung von NGOs und NHRIs - Mangelnde Gleichstellung in Deutschland mehr

  • Markus G. Schmidt

    Kein stilles Dulden Beschwerdeverfahren vor Menschenrechtsgremien der Vereinten Nationen

    Was kann der einzelne tun, wenn er sich in seinen Menschenrechten verletzt sieht? In Diktaturen oder Folterländern meist wenig; in Rechtsstaaten oder Gesellschaften auf dem Weg dahin steht ihm in aller Regel der Rechtsweg offen. Der nationale Grundrechtsschutz wird ergänzt durch internationale Mechanismen: in den dem Europarat angehörenden Staaten durch die Europäische Menschenrechtskonvention und… mehr

  • Martina Palm-Risse

    Menschenrechtsausschuss 38.-40.Tagung

    Menschenrechtsausschuss: 38.-40.Tagung - Berichte aus Lateinamerika und der Karibik - Beispielhafter Report der Bundesrepublik Deutschland - Kanada und seine Mohawk-Indianer - Mehr Individualbeschwerden anhängig (5). mehr