Frauenrechtskommission 54. Tagung 2010

- Ernüchternde Bilanz von Beijing+15 - Kaum Diskussion über neue UN-Frauenorganisation

Download (pdf) 41 KB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Eine Gruppe von Frauen des Globalen Südens trägt Gegenstände auf ihren Köpfen.

    Chancen und Gefahren für Frauen in der Tourismusbranche

    Frauen machen die Betten in Londoner Hotelzimmern, Frauen verkaufen die Souvenirs auf Nairobis Straßen, Frauen schrubben die Böden in Buenos Aires' Bars: Mehr als doppelt so viele Frauen wie Männer arbeiten weltweit in der Tourismusbranche. Besonders in wirtschaftlich schwächeren Ländern ist diese oft die Hauptmöglichkeit, Geld zu verdienen. Frauen profitieren davon jedoch nicht immer. mehr

  • Schluss machen! Gewalt gegen Frauen muss enden.

    Der 25. November ist der Internationale Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Im Jahr 1999 hat die VN-Generalversammlung in einer Resolution diesen Tag seine Bedeutung gegeben, da „es nach wie vor nicht gelungen ist, die Rechte und Freiheiten von Frauen vor Gewalt zu schützen“ (Resolution 54/134). Seitdem wird jedes Jahr auf Neue an jene Personen erinnert, die Gewalt erfahren – für… mehr

  • Ingo Winkelmann

    Alles über Frauenrechte

    Buchbesprechung von: Sabine von Schorlemer (Hrsg.) Die Vereinten Nationen und neuere Entwicklungen der Frauenrechte Buchbesprechung von: Beate Rudolf (Hrsg.) Frauen und Völkerrecht. Zur Einwirkung von Frauenrechten und Fraueninteressen auf das Völkerecht mehr

  • Charlotte Bunch

    Frauenrechte und Geschlechterintegration in den UN Auf dem Weg zu einer neuen UN-Gleichstellungsarchitektur*

    Die Themen Gleichberechtigung und Frauenrechte sind seit den siebziger Jahren fester Bestandteil der Arbeit der Vereinten Nationen. Dies spiegelt sich nicht nur in den vielen Weltkonferenzen, Jahren und Jahrzehnten zu Frauen wider, sondern auch in den auf Frauenbelange ausgerichteten Institutionen... mehr

  • Camille Pampell Conaway, Jolynn Shoemaker

    Frauen in UN-Friedensmissionen: ein Anfang ist gemacht

    In den letzten 20 Jahren ist die Zahl der Friedensmissionen um 400 Prozent gestiegen. Damit stieg auch der Druck auf die Vereinten Nationen, diese zumeist multidimensionalen Friedensoperationen schnell mit qualifiziertem Personal auszustatten. mehr