Das Potential der Friedenssicherungsforschung in Deutschland Blaue Reihe 113

Diese Ausgabe der BLAUEN REIHE ist der Diskussion über die (UN-) Friedenssiche-rung gewidmet. Zur stärkeren Strukturierung der Debatte in Deutschland wurden am 12. Dezember 2012 in einem Workshop Praktiker, Wissenschaftler und think tanks zusammengebracht. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse und neuen Ideen werden in den Beiträgen vorgestellt.

Download (pdf) 303 KB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Titelbild Basis-Informationen 47

    UN-Basis-Informationen 47 Deutschland in den Vereinten Nationen

  • Das Bild zeigt ein Portrait des Autors Winfried Nachtwei

    Nebel in der Wüste

    Internationale Militärintervention in Libyen - Notwendigkeit und Legitimität, Wirkungen und Risiken? Winfried Nachtwei bewertet und hinterfragt die aktuelle Libyen-Intervention und das Verhalten der Bundesregierung aus seiner persönlichen Sicht. Die Enthaltung Deutschlands zum Beschluss der Flugverbotszone im UN-Sicherheitsrat sieht er als Fehler. Der Autor ist DGVN-Vorstandsmitglied und war… mehr

  • Zeitschrift Vereinte Nationen 2013/03 Titelbild
    Winfried Nachtwei

    Mehr Einfluss der Parlamente bei Auslandseinsätzen

    Besprechung von: Nicolai von Ondarza: Legitimatoren ohne Einfluss? Nationale Parlamente in Entscheidungsprozessen zu militärischen EU- und VN-Operationen im Vergleich, Europäische Schriften, Band 91, Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2012 mehr

  • Ekkehard Griep

    Deutschlands internationale Verantwortung interessengeleitet und vernetzt

    Besprechung von: Christoph Schwegmann (Hrsg.) Bewährungsproben einer Nation: Die Entsendung der Bundeswehr ins Ausland. Berlin: Duncker und Humblot 2011, XXI+243 S., 16,00 Euro mehr

  • Manfred Eisele

    »Deutschland zeigt Flagge!«

    Darüber freuen sich die Vereinten Nationen und alle politischen Akteure, die sich um Friedenssicherung im Nahen und Mittleren Osten sorgen. Diese Aussage beschreibt den Einsatz von gut 800 Soldaten der Deutschen Marine vor der Küste Libanons. Sie sind das größte deutsche Kontingent unter der Flagge der UN. Ihre Kameraden an Land, also beispielsweise in Afghanistan und auf dem Balkan, dienen zwar… mehr