Brahimi plus 10: UN-Friedenssicherung auf dem Prüfstand Blaue Reihe 109

Diese Ausgabe der Blauen Reihe dokumentiert die Fachtagung „Brahimi plus 10: UN-Friedenssicherungauf dem Prüfstand“, die am 6. September 2010 in der Berliner Vertretung des Freistaats Bayern beim Bund durchgeführt worden ist. Die Veranstaltung fand unter der Leitung des stellvertretenden DGVN-Vorsitzenden Ekkehard Griep und des DGVN-Forschungsratsmitglieds Prof. Dr. Johannes Varwick statt.

Ergänzend findet sich im Anschluss an die Veranstaltungsdokumentation die vom Deutschen Übersetzungsdienst der Vereinten Nationen auszugsweise gefertigte Übersetzung des so genannten Brahimi-Berichts (A/55/305–S/2000/809).

Download (pdf) 471 KB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Titelseite der Blaue Reihe
    Manuel Fröhlich, Ekkehard Griep, Klaus Hüfner, Ulrich Schneckener, Alexander Veit, Peter Wittig

    Die UN als Friedenswahrer und Konfliktschlichter Blaue Reihe 97

  • Ein Bus voller Menschen. Aus den Fenstern und Türen lehnen sie sich heraus und feiern die unabhängigkeit Südsudans

    Gewaltige Herausforderungen

    Südsudan – der jüngste Staat der Welt feiert am Abgrund. Mit nur geringen Staatseinnahmen und drei Millionen Flüchtlingen, die in ihre Heimat zurückkehren, erwarten den neuen Staat, der gleichzeitig über wertvolle Bodenschätze verfügt, gewaltige Herausforderungen. Anlässlich der Staatsgründung lud die DGVN am 6. Juli zu dem Mittagsgespräch „Der Südsudan vor der Unabhängigkeit“ ein. Moderiert von… mehr

  • Redaktion

    Personalien

    Neuernennungen im UN-System: Baumann, Brinkmann, Gallach, Hamdi, Haysom, High-Level Independent Panel on Peace Operations, Kaag, Timm, von Weizsäcker mehr

  • Lakhdar Brahimi

    ››Keine Krise ist wie eine andere‹‹ Rede des Sonderberaters des Generalsekretärs der Vereinten Nationen, anläßlich der Verleihung der Dag-Hammarskjöld-Ehrenmedaille durch die DGVN, am 8. Juli 2004 in München (Auszüge)

    Der Völkerbund nach dem Ersten Weltkrieg war nicht sehr erfolgreich. Sind die Vereinten Nationen nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgreicher? Sie sind noch am Leben, das ist sicher, und sie haben bisher sehr viel mehr getan. Aber haben sie genug getan? Wahrscheinlich nicht. Können die Vereinten Nationen in Zukunft mehr tun? Ich glaube schon, und tatsächlich müssen sie es auch. mehr

  • Boutros Boutros-Ghali

    Globalisierung und Erwachen der Nationen Der UN-Generalsekretär vor der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen

    Zu seinem ersten Besuch Deutschlands in seiner Eigenschaft als Generalsekretär der Vereinten Nationen kam Boutros Boutros-Ghali vom 10. bis 13. Januar 1993 nach Bonn. Am Sitz der Bundesregierung führte er Gespräche mit dem Bundespräsidenten, dem Bundeskanzler, dem Bundesaußenminister und weiteren Vertretern des politischen Lebens. Im Vordergrund stand die Frage einer verstärkten Mitwirkung des… mehr