39. Generalversammlung

39. Generalversammlung: Schweigen zum Thema Neugliederung - Umfassender Bericht des Generalsekretärs zur Kenntnis genommen (12).

Download (pdf) 1.1 MB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Ingo von Ruckteschell

    Erhöhung der Effizienz, Wahrung der Kontinuität Die Empfehlungen zur Neugliederung des UN-Wirtschafts- und Sozialbereichs

    Nach mehr als zweijährigen Beratungen, die in sechs förmliche Tagungen aufgeteilt waren, verabschiedete der ›Ad-hoc-Ausschuss für die Neugliederung des Wirtschafts- und Sozialbereichs der Vereinten Nationen‹ (nachfolgend ›Strukturausschuss‹ genannt) im Dezember 1977 seinen Bericht. Auf dieser Grundlage beschloss die 32. Generalversammlung am 20. Dezember 1977 die Resolution 32/197. Sie enthält… mehr

  • Hansjörg Hober

    UN-Reform

    UN-Reform: ›Restrakturierung und Revitalisierung‹ des Wirtschafts- und Sozialbereichs - Annäherung von Entwicklungs- und Industrieländern - Weitere Behandlung in der Generalversammlung (15). mehr

  • Artur Brunner, Martina Warning

    Generalversammlung 66. Tagung 2011/2012 | Haushalt

    - 5,152 Mrd. US-Dollar ordentlicher Haushalt für 2012/2013 - Neuordnung der Finanzierung von besonderen politischen Missionen verschoben mehr

  • Friederike Bauer

    Generalsekretär Bericht für die 51. Tagung der Generalversammlung

    Generalsekretär: Bericht für die 51. Tagung der Generalversammlung - Reformwillen demonstriert - Kosteneinsparung mittels Internet - Generell Rückgang der Aktivitäten (28). mehr

  • Lothar Koch, Armin Plaga

    Interessenausgleich mit Hindernissen Das reformierte Haushaltsaufstellungsverfahren der Vereinten Nationen

    Das neue Verfahren bei der Aufstellung des Haushalts der Vereinten Nationen ist mittlerweile fünf Jahre alt. Es ist Kernstück des Reformbeschlusses der 41. UN-Generalversammlung in ihrer Resolution 41/213 vom 19. Dezember 1986. Die darin festgelegten Neuerungen basieren auf den Empfehlungen einer Gruppe von 18 hochrangigen Experten, der ›Gruppe der 18‹, die ein Jahr zuvor auf Betreiben Japans… mehr