Buchbesprechungen

Schutz gegen geschlechtsbezogene Gewalt

Beate Rudolf

Besprechung von: Sarah Elsuni: Geschlechtsbezogene Gewalt und Menschenrechte. Eine geschlechtertheoretische Untersuchung der Konzepte Geschlecht, Gleichheit und Diskriminierung im Menschenrechtssystem der Vereinten Nationen, Schriften zur Gleichstellung der Frau, Band 33, Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2011

Download (pdf) 1.4 MB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Titelseite Blaue Reihe
    Klaus Dicke

    Weltrassismuskonferenz in Durban Blaue Reihe 86

  • Auf dem Bild sind vor allem Kinder zu sehen, die sich auf einem kleinen staubigen Gang in einem Flüchtlingscamp aufhalten.

    Verfolgte Rohingya: Lage in Myanmar eskaliert

    Die muslimischen Rohingya leben am Rande der Gesellschaft. Im buddhistisch geprägten Myanmar leiden sie seit Jahrzehnten unter Verfolgung und Unterdrückung. Derzeit eskaliert die Lage erneut. Nach schweren Kämpfen sind laut UNHCR-Angaben mehr als 370.000 Rohingya ins benachbarte Bangladesch geflohen. Diejenigen, die im Bundesstaat Rakhine zurückgeblieben sind, könnten nun Opfer einer brutalen… mehr

  • Zeitschrift Vereinte Nationen 20013/5 Titelblatt
    Karsten Schubert

    Langer Weg zur sexuellen Selbstbestimmung Der Schutz von LSBTI durch die Vereinten Nationen

    Menschenrechtsverletzungen aufgrund sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität (SOGI) wurden auf internationaler Ebene lange Zeit kaum zur Kenntnis genommen. Doch seit einigen Jahren wird dem Thema in den Vereinten Nationen breiterer Raum eingeräumt. Die Yogyakarta-Prinzipien und eine Studie des Amtes des Hohen Kommissars für Menschenrechte stellen nur die ersten Schritte auf dem Weg zu einem… mehr

  • Zeitschrift Vereinte Nationen 20013/5 Titelblatt
    Volker Beck

    Drei Fragen an Volker Beck

    Kurzinterview mit Volker Beck, MdB, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer und menschenrechtspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. mehr

  • Anja Papenfuß

    Recht auf Arbeit Sozialpakt: 30. und 31. Tagung des Sachverständigenausschusses.

    Sozialpakt: 30. und 31. Tagung des Sachverständigenausschusses – Brasiliens Grund und Boden in den Händen weniger – Ungleichbehandlung jüdischer und nichtjüdischer Israelis – Niedriglohnland Rußland. mehr