Standpunkte/Essays

Mehr wirtschaftliche Beteiligung bei der Umsetzung der SDGs? Nein!

Jens Martens

Am 5. Juni 2013 fand im Treuhandrat der Vereinten Nationen in New York eine denkwürdige Veranstaltung statt. Über 150 geladene Gäste trafen sich zum Philanthropie-Gipfel der amerikanischen Zeitschrift Forbes. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die laut dem Veranstalter ein Vermögen von nahezu einer halben Billion US-Dollar repräsentierten, waren Multimilliardäre wie Bill Gates und Warren Buffet. Die Veranstaltung war ein Symbol für die rapide wachsende Präsenz von privatwirtschaftlichen Akteuren in den UN.

Download (pdf) 1.2 MB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Titelseite des Berichts

    Nachhaltige MDG-Erfolge in Krisenzeiten erreichen

    Wie wirken sich globale Finanz- und Wirtschaftskrisen auf die Entwicklungsländer und ihre Fähigkeit aus, die Millenniums-Entwicklungsziele (MDGs) zu erreichen? Und können sie die Auswirkungen der Krisen vermindern? Diesen Fragen hat sich das UN-Entwicklungsprogramm UNDP gestellt und eine Studie erarbeitet: „Towards Human Resilience: Sustainable MDG Progress in an Age of Economic Uncertainty“… mehr

  • Titelseite des Berichts

    Nachhaltige MDG-Erfolge in Krisenzeiten erreichen

    Wie wirken sich globale Finanz- und Wirtschaftskrisen auf die Entwicklungsländer und ihre Fähigkeit aus, die Millenniums-Entwicklungsziele (MDGs) zu erreichen? Und können sie die Auswirkungen der Krisen vermindern? Diesen Fragen hat sich das UN-Entwicklungsprogramm UNDP gestellt und eine Studie erarbeitet: „Towards Human Resilience: Sustainable MDG Progress in an Age of Economic Uncertainty“… mehr

  • Titelseite des Berichts

    Nachhaltige MDG-Erfolge in Krisenzeiten erreichen

    Wie wirken sich globale Finanz- und Wirtschaftskrisen auf die Entwicklungsländer und ihre Fähigkeit aus, die Millenniums-Entwicklungsziele (MDGs) zu erreichen? Und können sie die Auswirkungen der Krisen vermindern? Diesen Fragen hat sich das UN-Entwicklungsprogramm UNDP gestellt und eine Studie erarbeitet: „Towards Human Resilience: Sustainable MDG Progress in an Age of Economic Uncertainty“… mehr

  • Jens Martens

    Global Public Goods

    Besprechung des Buches: Kaul, Inge / Grunberg, Isabelle / Stern, Marc A. (eds.), Global Public Goods. International Cooperation in the 21st Century, New York: Oxford University Press 1999. mehr

  • Neuer UN-Bericht über die menschliche Entwicklung vorgestellt

    Der 20. Bericht über die menschliche Entwicklung  ist heute vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) in New York und von der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e. V. (DGVN) in Berlin vorgestellt worden. Die Jubiläumsausgabe macht deutlich: Zwar gibt es weltweit Entwicklungsfortschritte, aber die Ungleichverteilung, die erstmals bezogen auf 169 Staaten… mehr