Drei Fragen an

Drei Fragen an Cornelia Heydenreich

Cornelia Heydenreich

Download (pdf) 5.2 MB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Der "Rohstoffkoffer" ist mit einer Vielzahl an Rohstoffen beschriftet, die für die Industrie von Bedeutung sind.

    Der Fluch des Rohstoffreichtums

    Industrieländer wie Deutschland sind auf Rohstoffimporte angewiesen, Entwicklungs- und Schwellenländer wollen Deviseneinnahmen aus dem Rohstoffexport. Doch oft werden beim Abbau der Rohstoffe Arbeits- und Menschenrechte mit Füßen getreten und die Umwelt zerstört. Wie der Abbau und die Verwertung von Rohstoffen fairer und sicherer gestaltet werden kann, diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus… mehr

  • Klaus Leisinger

    Zur Philosophie des Globalen Paktes der UN Unternehmensverantwortung und die Kritik der reinen Vernunft

    Der Globale Pakt der Vereinten Nationen ist nach wie vor die wichtigste Plattform für Fragen der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen. Die ›Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung‹ stellt Unternehmensverantwortung vor neue Herausforderungen und der Globale Pakt muss weiterentwickelt und den veränderten Umständen angepasst werden. Dazu gehört eine nach wirtschaftlichen Sektoren… mehr

  • Der "Rohstoffkoffer" ist mit einer Vielzahl an Rohstoffen beschriftet, die für die Industrie von Bedeutung sind.

    Der Fluch des Rohstoffreichtums

    Industrieländer wie Deutschland sind auf Rohstoffimporte angewiesen, Entwicklungs- und Schwellenländer wollen Deviseneinnahmen aus dem Rohstoffexport. Doch oft werden beim Abbau der Rohstoffe Arbeits- und Menschenrechte mit Füßen getreten und die Umwelt zerstört. Wie der Abbau und die Verwertung von Rohstoffen fairer und sicherer gestaltet werden kann, diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus… mehr

  • Der "Rohstoffkoffer" ist mit einer Vielzahl an Rohstoffen beschriftet, die für die Industrie von Bedeutung sind.

    Der Fluch des Rohstoffreichtums

    Industrieländer wie Deutschland sind auf Rohstoffimporte angewiesen, Entwicklungs- und Schwellenländer wollen Deviseneinnahmen aus dem Rohstoffexport. Doch oft werden beim Abbau der Rohstoffe Arbeits- und Menschenrechte mit Füßen getreten und die Umwelt zerstört. Wie der Abbau und die Verwertung von Rohstoffen fairer und sicherer gestaltet werden kann, diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus… mehr

  • Kofi Annan steht mit vielen menschen auf einem Podium der New Yorker Börse und eröffnet die UN-Principles of Responsible Investment

    Vereinte Nationen unterstützen nachhaltige Geldanlagen

    „UN Principles for Responsible Investment“, kurz UN PRI. Dies ist die Bezeichnung für sechs rechtlich nicht bindende Prinzipien, die zu einem verantwortlicheren Umgang mit Geldanlagen führen sollen. Entwickelt wurden sie im Jahr 2005 auf einem Treffen des damaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan mit einer Gruppe der weltweit größten Finanzinvestoren. mehr