Berichte: Sozialfragen, Kultur, Menschenrechte

Behindertenrechtskonvention 7. bis 8. Tagung 2012

Theresia Degener

- Erste Individualbeschwerde entschieden - Eine Tagungswoche pro Jahr mehr - Erstberichte Perus, Ungarns und Chinas

Download (pdf) 66 KB

Das könnte Sie auch interessieren

  • Theresia Degener

    Die UN-Behindertenrechtskonvention Grundlage für eine neue inklusive Menschenrechtstheorie

    Die neue Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen ist ein modernes Menschenrechtsinstrument, das einen Paradigmenwechsel vom medizinischen zum menschenrechtlichen Modell von Behinderung darstellt. Mit der Konvention wurde der universal anerkannte Menschenrechtskatalog auf den Kontext von Behinderung zugeschnitten. Doch sie ist kein reiner Antidiskriminierungsvertrag, sondern ein… mehr

  • Theresia Degener

    Behindertenrechtskonvention 4. bis 6. Tagung 2010/2011

    - Allgemeine Diskussion zu Barrierefreiheit - Erstberichte Tunesiens und Spaniens - Ausschuss bringt Behindertenfragen ins UN-System mehr

  • Theresia Degener

    Menschenrechtsschutz für behinderte Menschen Vom Entstehen einer neuen Menschenrechtskonvention der Vereinten Nationen

    Die Ausarbeitung einer neuen Menschenrechtskonvention zu den Rechten behinderter Menschen ist weit vorangeschritten. Eine Verabschiedung im Jahr 2007 scheint möglich. Der vorliegende Beitrag beleuchtet den Hintergrund, die Entstehungsgeschichte, den Verhandlungsprozess, den Inhalt und die Konfliktpunkte der neuen Menschenrechtskonvention. Neben der Schwierigkeit, Behinderung und Diskriminierung zu… mehr

  • Beate Rudolf

    Sozialpakt 10. und 11. Tagung des Sachverständigenausschusses

    Sozialpakt: 10. und 11. Tagung des Sachverständigenausschusses - Arbeitsrecht vielfach noch nicht paktkonform - Pflicht zur Bekämpfung illegaler Wohnungsräumungen - Zunahme von Prüfungen ohne Staatenberichte (8). mehr

  • Auf dem Foto ist eine Frau zu sehen, die an dem letzten Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen teilnahm.

    Inklusion zählt: Nur gemeinsam lässt sich die Welt voranbringen!

    Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember fordert der UN-Generalsekretär Ban Ki-moon ein gemeinsames Handeln. Nur zusammen mit Menschen mit Behinderungen könne die Welt vorangebracht werden. Auf diese Weise würde niemand zurückgelassen werden. mehr