Veranstaltungen 2017

  • Nürnberg
    Workshop

    Teamerschulung für UN im Klassenzimmer in Nürnberg

    Du hast Lust, bei UN-im-Klassenzimmer mitzumachen? Du bist aber noch nicht mit den Modulen vertraut, hättest aber schon eine interessierte Schule? Du willst dich als Teamer*in schulen lassen? Du willst dein UN Wissen und Begeisterung weitergeben? Dann ist die Teamer*innen-Schulung genau das Richtige für dich!

  • Konferenz Workshop

    Wie kommen die Vereinten Nationen ins Klassenzimmer?

    Internationale Politik dominiert die Medien, aber längst nicht die Klassenräume. Gemeinsam wollen die DGVN zusammen mit dem Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und europäische Politik der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg die Debatte über die politische Bildungsarbeit zum Thema Vereinte Nationen und die Möglichkeiten der Vermittlung im schulischen und außerschulischen Bereich anregen.

  • Hamburg
    Workshop

    Teamerschulung für UN im Klassenzimmer in Hamburg

    Du hast Lust, bei UN-im-Klassenzimmer mitzumachen? Du bist aber noch nicht mit den Modulen vertraut, hättest aber schon eine interessierte Schule? Du willst dich als Teamer*in schulen lassen? Du willst dein UN Wissen und Begeisterung weitergeben?
    Dann ist die Teamer*innen-Schulung genau das Richtige für dich!

  • Migration und Flucht als Herausforderung

    Das Symposiums des DGVN-Landesverbands Nordrhein-Westfalen diskutiert Fragen zu Migrations- und Fluchtbewegungen und dem Recht auf Asyl.

  • Freiburg
    Vortrag Podiumsdiskussion

    Wir sind UNO - Deutsche bei den Vereinten Nationen

    Die DGVN und das Colloquium Politicum der Universität Freiburg laden am 30. November 2017 zu einer von Dr. Martin Kilgus moderierten Podiumsdiskussion mit Hans-C. Graf Sponek und Dr. Ekkehard Griep ein.

  • Hannover
    Abendveranstaltung

    Chinas neue Seidenstraße und ihre Auswirkungen auf die internationale Politik

    Die neue Seidenstraßenpolitik ist Ausdruck des neuen politischen und wirtschaftlichen Selbstbewusstseins Chinas. Doch wie viel „China first“ verbirgt sich hinter der neuen Politik? Stehen Kooperation oder Vorherrschaft im Mittelpunkt? Und „wie viel China“ vertragen Deutschland oder die EU?
    Zu diesem spannenden Thema laden Sie die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) und Paolo Bragagna, Vorsitzender der DGVN-Landesgruppe Niedersachsen, sehr herzlich ein.

  • Bewohnerinnen und Bewohner des Abaiang-Atoll in Kiribati (Office of the President of the Republic of Kiribati / Photo: Justin McManus, The Age)
    Berlin
    Abendveranstaltung

    Von Fidschi nach Bonn – Wie der Klimawandel Menschen in die Migration zwingt

    DGVN, Deutsche Klimastiftung und Klima-Allianz laden anlässlich der UN-Klimakonferenz zu einer Veranstaltung zu Migration infolge des Klimawandels ein, bei der auch die Wanderausstellung "Klimaflucht" präsentiert wird.

  • Berlin
    Podiumsdiskussion

    Nachhaltige Stadtentwicklung & die COP23 | #nordicsolutions

    Anlässlich der UN-Klimakonferenz laden DGVN und die Nordischen Botschaften zu einer Podiumsdiskussion zu Städten und Klima in Berlin mit Live-Schaltung nach Bonn ein.

  • Berlin
    Konferenz Podiumsdiskussion

    9. Internet Governance Forum Deutschland

    Am 15.11 findet das 9. Internet Governance Forum Deutschland in Berlin statt. Vertreter aus der Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft diskutieren in Paneldiskussionen über wichtige Themen im Bereich Internet Governance. Darüber hinaus wird es interessante Impulsvorträge geben.

  • Bonn

    COY13

    Im Vorfeld der UN-Klimaverhandlungen (COP23) findet vom 2. - 4. November 2017 in Bonn die 13. "Jugend-Klimakonferenz" (COY13) - u.a. mit Beiträgen der DGVN - statt.