Fachtagung: Was bleibt von der "Zivilmacht Europa"? Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU

Verfahren, Ziel und Rahmen der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) haben mit der neuen EU-Verfassung eine neue Qualität gewonnen. Dabei sind beide Formen der GASP weiterentwickelt worden: die der Zivilmacht und die des militärischen Arms. Inhalt der Tagung ist eine vorläufige Bestandsaufnahme dieses Prozesses und ein Ausblick aus friedenspolitischer Sicht. 

Programm

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll in Zusammenarbeit mit Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Ökumenische Akademie Prag, Ohne Rüstung leben

Veranstaltungsadresse

Bad Boll