Wir sind UNO

Die Friedrich-Schiller-Universität und der DGVN-Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen laden zu einem Gespräch über persönliche Einsichten und mögliche Wege in die Weltorganisation mit dem stellv. DGVN-Vorsitzenden Dr. Ekkehard Griep ein:

Die UNO – das sind nicht nur 193 Staaten und zahlreiche Institutionen, sondern auch mehr als 50.000 Menschen, die im Dienst der Weltorganisation stehen. Auf allen Kontinenten und in zahlreichen Aufgabenfeldern setzen sie die Entscheidungen der Staatengemeinschaft um. Erstmals berichten 45 Deutsche in dem kürzlich erschienenen Buch „Wir sind UNO“ über ihre persönlichen Erfahrungen, ihre besonderen Erlebnisse, ihre Motive für ein Arbeitsleben in der Weltorganisation und ihren Werdegang in der UNO. Sie geben Einblicke in die deutsche Diplomatie und die mächtigsten Gremien der Organisation. Das nehmen wir zum Anlass, um mit dem Autor – der selbst ein Insider ist – über persönliche Einsichten und mögliche Wege in die Weltorganisation zu sprechen.

Moderation: Dr. Manuela Scheuermann, Professur für Internationale Organisationen und Globalisierung

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 c.t.

Beigefügt finden Sie die Einladung im PDF-Format

Veranstalter

Friedrich-Schiller-Universität Jena
DGVN-Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen

Veranstaltungsadresse

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Seminarraum
Zwätzengasse 4
07743 Jena