Die Veranstalter des UNO-Gesprächs 2014

Bonner UNO-Gespräch zum Tag der Vereinten Nationen

Fünf Jahre nach der UNESCO Weltkonferenz für nachhaltige Entwicklung in Bonn und wenige Wochen nach der nationalen Abschlusskonferenz zieht das diesjährige Bonner UNO-Gespräch am 24.10.2104 Bilanz über die Ergebnisse der UN-Dekade und richtet den Blick in die Zukunft: Wie gestalten wir die kommenden Jahre und Jahrzehnte? Welchen Beitrag leistet Bildung zur Lösung globaler Zukunftsfragen? Welche „Brücken“ müssen wir bauen, um einen lebenswerten Planeten für nachkommende Generationen zu erhalten?

Es diskutieren:

Borhene Chakroun, Leiter der Abt. Berufsbildung bei der UNESCO in Paris
Ignacio Campino, Mitglied des Nationalkommittees der Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung
Prof. Isa Baud, Präsidentin von EADI (European Association of Development Research and Training Institutes)
Anita Reddy, Bereichsleiterin Bildungsprogramme u. kommunale Entwicklungszusammenarbeit bei   Engagement Global
Cornelia Haugg, Abt.-Leiterin im BMBF für Berufliche Bildung und Lebenslanges Lernen


Anmeldungen bitte per Mail an: event-office-international@bonn.de

Hier finden Sie die Einladung zum UNO-Gespräch als pdf-Dokument.

Veranstalter

UNO in Bonn, DGVN e.V., EADI, Stadt Bonn

Veranstaltungsadresse

Forum der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4