Youth Uniting Nations! Jugendkonferenz der DGVN am 12.11.2011 in Mannheim

 

 

„Stell dir vor, es tagen die Vereinten Nationen (VN) und du gehst hin!“, getreut diesem Motto begleiten seit 2005 in Deutschland zwei Jugenddelegierte die deutsche Delegation zur Generalversammlung der Vereinten Nationen nach New York. Im Vorfeld absolvieren sie eine Deutschlandtour, um zu erfahren, was junge Leute in Deutschland bewegt und was sie zu verschiedenen Themen zu sagen haben.

In diesem Jahr haben Heidrun Fritze und Andreas Deutinger an der Generalversammlung teilgenommen.

 

     

 

In Rahmen der Jugendkonferenz möchten Heidi und Andreas jetzt von ihren Erlebnissen bei den Vereinten Nationen und ihren Eindrücken während der Deutschlandtour berichten und mit euch ins Gespräch kommen! Wie fühlt es sich an, eine Rede bei den Vereinten Nationen zu halten?

Rede der Jugenddelegierten bei den Vereinten Nationen

Wie verliefen die Verhandlungen? Welche Schwerpunktthemen waren dieses Jahr entscheidend? Wie war die Zusammenarbeit mit den anderen Jugenddelegierten? All diese Fragen möchten euch Heidi und Andreas bei der Konferenz gerne beantworten.

Darüber hinaus bieten verschiedene Workshops die Möglichkeit, die VN noch aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und kennenzulernen.

 

Workshop 1: RIO+20 und Nachhaltigkeit bei den VN

Felix Beck, Jugenddelegierter zu den RIO+20 Verhandlungen, stellt den aktuellen Verhandlungsprozess vor und möchte debattieren, wie Nachhaltigkeit bei den VN stärker verankert werden kann. Da das Kyoto Protokoll in seiner jetzigen Form im Jahr 2012 ausläuft, ist der Druck auf die globale Gemeinschaft hoch und selten waren die Positionen derart festgefahren.

Workshop 2: Jugendunternehmertun bei den VN

Falko Mohrs, Mitglied des europäischen Jugendforums, wird etwas zum Thema Jugendunternehmertun bei den VN berichten. Denn die Jugendlichen dieser Welt sind nicht das Problem. Sie sind die Lösung! Sei es in Kleinstprojekten per Mikrofinanzierung oder in groß gewachsenen selbstgegründeten Unternehmen junger Menschen - junger Unternehmergeist verändert bereits jetzt die Welt und wird ein Hauptfaktor sein, um die Welt von morgen positiv zu gestalten. Welche Chancen, aber auch welche Herausforderungen Jugendunternehmertum im globalen Kontext gegenüberstehen, wird in diesem Workshop vorgestellt und debattiert.

Workshop 3: Jugendpartizipation bei den VN

Jens Christoph Parker, Jugenddelegierter 2010, lädt dazu ein, über die verschiedenen Partizipationsmöglichkeiten bei den VN zu debattieren. Zunächst wird es eine Eingangspräsentation über die verschiedenen Möglichkeiten der Partizipation geben. Welche Einflussmöglichkeiten hat die Zivilbevölkerung? Welcher Status, sei es Nichtregierungsorganisation, Observer, Delegate etc., bringt welche Rechte und Pflichten? Welchen Einfluss kann zuletzt jeder Einzelne geltend machen? All diese Fragen sollen zunächst beantwortet und im weiteren Verlauf des Workshops kritisch reflektiert werden.

 

Parallel zu der Jugendkonferenz findet die Delegiertenversammlung des Junge UNO-Netzwerk Deutschlands (JUNON) und ein internationaler Workshop zum Erfahrungsaustausch über den Aufbau von Jugenddelegiertenprogrammen mit Teilnehmern aus u.a. Bulgarien, Ungarn, Italien und Irland statt. In einer Open Space Phase möchten wir alle drei Veranstaltungen zusammen bringen.

 

Anmelden? Anmelden!

Teilnehmen können alle interessierten Menschen unter 28 Jahre. Eine spezielle Vorbereitung oder Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Aufgrund begrenzter Kapazitäten ist eine Anmeldung im Vorfeld dringend notwendig. 

Die Anmeldung ist direkt online über folgendes Anmeldeformular möglich.

 

Für Unterkünfte vom 12. bis 13. November in Mannheim steht ein begrenztes Kontingent zur Verfügung. Dieses wird nach Eingang der Anmeldung vergeben. Falls eine Übernachtungsmöglichkeit gewünscht ist, bitten wir um Rückmeldung bis zum 07.11.2011.

Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Die Veranstaltung findet in der Universität Mannheim, im Westflügel des Schlosses, 1. Stock statt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an jugendreferat@dgvn.de

 

Das Programm

10:00 Uhr

Begrüßung

Berichte der deutschen Jugenddelegierten von der Generalversammlung

 

12:00 Uhr

Mittagspause

 

13:00 Uhr

Workshopphase

 

15:00 Uhr

Ergebnispräsentation

 

16:00 Uhr

Abschlussplenum

 

17:00 Uhr

Open Space mit der Delegiertenversammlung von JUNON und dem internationalen Workshop

 

19:00 Uhr

Gemeinsame Abendgestaltung

 

 

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen

Veranstaltungsadresse

Universität Mannheim
Westflügel des Schlosses, 1. Stock