20 Jahre Wiener Menschenrechtskonferenz - Eine Bilanz

Einlasszeit: h

Der DGVN-Landesverband Nordrhein-Westfalen lädt alle Interessierten herzlich ein zum Symposium "20 Jahre Wiener Menschenrechtskonfererenz-Eine Bilanz".

Das historische "Alte Rathaus" in Bonn dient hierbei als Veranstaltungsort.

Neben Grußworten aus Politik und der DGVN, erwartete sie eine Keynote-Speech der Stellvertretenden Hochkommissarin für Menschenrechte der Vereinten Nationen, Flavia Pansieri. Es folgen Vorträge von Gerhart Baum, Bundesminister a.D. und deutscher Delegationsleiter bei der Wiener Menschenrechtskonferenz sowie Hanns H. Schuhmacher, Botschafter bei der Ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen in Genf.

Darauf folgend präsentieren erst Christian Tomuschat und dann Volker Beck, zwei weitere Experten in Menschenrechtsfragen, ihre Vorträge. Zum Schluss findet eine Podiumsdiskussion statt.

Anschließend an das Symposium lädt der DGVN-Landesverbad NRW sie herzlich zu einem Empfang anlässlich der 40jährigen Mitgliedschaft Deutschlands in den Vereinten Nationen ein.

Hier finden sie die schriftliche Einladung und das ausführliche Programm.

Bitte teilen Sie uns bis zum 4. November 2013 mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden. Schreiben Sie dazu eine E-Mail an michael-lysander@fremuth.eu

Veranstalter

DGVN-Landesverband Nordrhein-Westfalen (DGVN NRW e.V.)

Veranstaltungsadresse

"Altes Rathaus"
Markt 2
53111 Bonn