USG Jeffrey Feltman | Quelle: UN DPA

UN DPA's activities in the areas of peace, security and preventive diplomacy

Einlasszeit: h

Jeffrey D. Feltman, Untergeneralsekretär für Politische Angelegenheiten und Leiter der gleichnamigen Hauptabteilung (Department of Political Affairs - DPA) berichtet über die Aufgaben und Aktivitäten seiner Abteilung in den Bereichen Frieden, Sicherheit und präventive Diplomatie.

 

In den Vereinten Nationen ist die 1992 im UN-Sekretariat in New York eingerichtete Hauptabteilung Politische Angelegenheiten dafür zuständig, die globalen politischen Entwicklungen zu beobachten, um gewalttätigen Konflikten vorzubeugen oder sie mit den Mitteln der Diplomatie zu entschärfen. Wichtige Instrumente des DPA sind die Sondergesandeten/Sonderbeauftragten des Generalsekretärs (Special Envoys/Special Representatives) und die politischen Missionen (Special Political Missions – SPM). In den letzten Jahren wurde ein stärkeres Gewicht auf präventive Diplomatie gelegt und die entsprechenden personellen Ressourcen dafür ausgeweitet. Wichtige Themen im DPA sind zurzeit u.a. Mali (gemeinsam mit der Hauptabteilung Friedenssicherungseinsätze - DPKO), Somalia (ebenfalls gemeinsam mit dem DPKO) und Zentralafrikanische Republik. Auch die Mission UNAMI in Irak ist eine politische Mission, die dem DPA untersteht.

 

Jeffrey D. Feltman ist seit Juni 2012 UN-Untergeneralsekretär für Politische Angelegenheiten und Leiter der Hauptabteilung Politische Angelegenheiten. Der Historiker, Diplomat und Nahost-Kenner war seit August 2009 als Staatssekretär im amerikanischen Außenministerium für Nahost-Fragen zuständig. Davor war er von 2004 bis 2008 Botschafter in Libanon, und von 2001 bis 2003 an der Botschaft in Israel tätig. Frühere Posten brachten Feltman unter anderem nach Irak, Israel oder Tunesien. Der Historiker, dessen diplomatische Karriere im Jahr 1986 begann, wird an der Weiterentwicklung der politischen UN-Agenda mitwirken sowie bei der Suche nach einer Lösung des Nahost-Konflikts eine Rolle spielen. Insbesondere während des gewalttätigen Konflikts in Syrien hatte Feltman zuletzt in der amerikanischen Außenpolitik einen wichtigen Posten bekleidet und Verhandlungen mit dem syrischen Nationalrat geführt.

 

Moderation: Prof. Dr. Manuel Fröhlich, Mitglied im Vorstand und Forschungsrat der DGVN

 

Vortrag und Diskussion finden in englischer Sprache statt.

 

Wir bitten um Anmeldung über das Onlineformular.

 

Lesen Sie auch den Bericht zu einer Diskussion zum Thema präventive Diplomatie mit DPA-Mitarbeiter Sebastian von Einsiedel.

Veranstalter

DGVN

Veranstaltungsadresse

Landesvertretung des Saarlandes
In den Ministergärten 4
10117 Berlin