Mittagsgespräch: Buchvorstellung

Am 25. Mai wird Professor Dr. Klaus Hüfner in der Reihe DGVN-Mittagsgespräche Globale Politik sein Buch: "Peanuts für die UNO – Das deutsche Finanzengagement seit 1960" vorstellen, welches in der Reihe Internationale Beziehungen Ende 2008 im Peter Lang Verlag erschienen ist. In dem Buch führt der Autor eine Analyse des deutschen Finanzengagements seit 1960 durch. Mit Hilfe der offiziellen Statistiken der Vereinten Nationen werden zahlreiche Tabellen und Abbildungen erstellt, die eine detaillierte Untersuchung der Pflichtbeiträge und freiwilligen Beitragsleistungen an die UN deren Spezialprogramme und –fonds, sowie an die Sonderorganisationen erlaubt. Erstmals erfolgt auch eine umfassende Darstellung der finanziellen Leistungen der DDR an das UN-System. Abschließend werden einige nationale und internationale Vergleiche durchgeführt, um die gegenwärtige Stellung Deutschlands im UN-System zu beschreiben.

Im Anschluss an eine Einführung durch den Autor wird der Bundestagsabgeordnete Harald Leibrecht die Ergebnisse der Forschung von Professor Hüfner kommentieren. Leibrecht hat einen Master in internationaler Betriebswirtschaft und ist langjähriges Mitglied der FDP und seit 2002 Mitglied des Bundestages. Harald Leibrecht  ist Mitglied im Auswärtigen Ausschuss sowie im Unterausschuss Vereinten Nationen des Deutschen Bundestages.


Der Vortrag beginnt um 12:30 Uhr. Ab 12:00 Uhr wird ein Mittagsimbiss mit Kaffee und Erfrischungsgetränken angeboten. Der Kostenbeitrag für Imbiss und Getränke beträgt 8 € (bzw. 4 € für DGVN-Mitglieder und Studenten).

 

Zum Online-Anmeldeformular

 

Hier finden Sie die gedruckte Einladung als pdf

 

Veranstalter

DGVN

Veranstaltungsadresse

dbb Forum, Friedrichstraße 169/170, 10117 Berlin