Tag der Vereinten Nationen in Bonn

Bereits seit 1996 feiert die deutsche „UNO-Stadt“ Bonn das Fest zum Tag der Vereinten Nationen auf dem Bonner Marktplatz - zeitnah zum eigentlichen 'Geburtstag' der UNO, mit dem Inkrafttreten der UN-Charta am 24. Oktober 1945. In diesem Jahr findet das Fest am 25. Oktober, mit Informationen rund um das Thema 'Planet Erde' statt. Anlässlich der 9. Vertragsstaatenkonferenz zur Biologischen Vielfalt werden Umwelt und Entwicklung im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen der Reihe zu den Millenniums-Entwicklungszielen geht es diesmal deshalb um Ziel 7 zur Sicherung der ökologischen Nachhaltigkeit– vor allem um die Rolle von Geowissenschaften bei der Verbesserung von Umweltbedingungen weltweit.

Am Vorabend des Festes hat sich eine weitere Tradition etabliert: Beim 'Bonner UNO-Gespräch' kommen hochkarätige Redner zu Wort, die ihre Sicht zu den großen Themen der Welt vortragen. In diesem Jahr wird der britische Forscher und Leiter der Abteilung "Globale Märkte" der Deutschen Bank in London, Pavan Sukhdev, über seine Studie zu den wirtschaftlichen Auswirkungen des fortschreitenden Verlustes an biologischer Vielfalt sprechen.

Er gibt am Freitag, dem 24. Oktober 2008 um 18 Uhr im World Conference Center Bonn, Platz der Vereinten Nationen 2, 53113 Bonn, (ehem. Plenarsaal des Deutschen Bundestages) einen Einblick in seine Forschungsergebnisse für das Bundesumweltministerium. Herr Sukhdev wird, simultan übersetzt, Englisch sprechen.

Auch in diesem Jahr werden sowohl der Bundesverband als auch der Landesverband Nordrhein-Westfalen der DGVN wieder mit aktuellen Materialien und Publikationen am Tag der Vereinten Nationen in Bonn vertreten sein. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Anmeldung zum Bonner UNO-Gespräch direkt bei der Stadt Bonn.

Mehr zur "UNO-Stadt" Bonn finden Sie auf unserer Homepage.

 

Veranstalter

DGVN, Stadt Bonn, Regionales Informationszentrum der VN Brüssel/Bonn

Veranstaltungsadresse

Marktplatz vor dem alten Rathaus der Stadt Bonn