Menschenrechte: Universalität - Schutzmechanismen - Diskriminierungsverbote. 15 Jahre Wiener Weltmenschenrechtskonferenz

Die bei der Weltmenschenrechtskonferenz in Wien im Juni 1993 verabschiedete Wiener Erklärung und ihr Aktionsprogramm setzte neue Maßstäbe und Ziele für die Einhaltung und Umsetzung der Menschenrechte.

15 Jahre später erscheint das Buch "Universalität - Schutzmechanismen - Diskrimierungsverbote. 15 Jahre Wiener Weltmenschenrechtskonferenz" beim Berliner Wissenschaftsverlag und wird am 6. November von den beiden Herausgebern, Prof. Dr. Christoph Menke und Prof. Dr. Eckart Klein in der brandenburgischen Landesvertretung in Berlin vorgestellt.

Im Anschluß an die Vorträge findet eine Diskussion statt. Weiteres entnehmen Sie bitte dem Programm der Veranstaltung.

Zur Online-Anmeldung

Veranstalter

DGVN-Forschungsrat, MenschenRechtsZentrums der Universität Potsdam, Universität Potsdam

Veranstaltungsadresse

Vertretung des Landes Brandenburg in Berlin
In den Ministergärten 1, 10117 Berlin
Schinkelzimmer