50 Jahre Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen - Festakt im Berliner Rathaus

Mit einem Festakt hat die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Festredner war Bundesaußenminister Joschka Fischer. Er dankte im Namen der Bundesregierung der DGVN für ihr tatkräftiges Engagementzu Gunsten der Vereinten Nationen seit fünf Jahrzehnten. "Angesichts der neuen Herausforderungen und gewachsenenErwartungen wird die Arbeit einer Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen mehr denn je gebraucht. Ich wünsche Ihnen allen - auch im Intersse einer klugen und erfolgreichen UN-Politik unseres Landes - für die nächsten 50 Jahre viel Erfolg", sagte Fischer.

Rede des DGVN-Vorsitzenden Prof. Dr. Klaus Dicke