Ausstellung "Friedensnobelpreisträger"

Vom 23.10. bis 9.11.2003 zeigte die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. in Zusammenarbeit mit der Königlich Norwegischen Botschaft und der Stadt Leipzig die internationale Ausstellung "Friedensnobelpreisträger" im Leipziger Hauptbahnhof. Aus Anlass der Verleihung des100. Friedensnobelpreis an UN-Generalsekretär Kofi Annan konzipierte das Königreich Norwegen in Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen die Ausstellung "Friedensnobelpreisträger". Die Schau wurde im März 2002 vom UN-Generalsekretär in New York eröffnet. Im April 2003 kam diese einzigartige Schau nach Europa, wo sie auch München, Berlin und Osnabrück mit großem Erfolg gezeigt wurde.

Veranstalter

DGVN, Königlich Norwegische Botschaft und die Stadt Leipzig

Veranstaltungsadresse

Leipziger Hauptbahnhof