Wir sind UNO - Deutsche bei den Vereinten Nationen

Beginn Datum
So, 26. März 2017
Beginn Uhrzeit
15:00 Uhr
Ende
So, 26.03.17, 16:30 Uhr

Im Rahmen der Reihe "Leipzig liest" sprechen Inge Kaul, Sofia Warttmann und Ekkehard Griep über die Erfahrungen deutscher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei den Vereinten Nationen. Moderiert wird die Veranstaltung von Patrick Rosenow.

Wenn es um die UNO geht, verbinden wir damit oft den Generalsekretär, den Sicherheitsrat oder politische Diskussionen in New York. Die UNO – das sind aber auch 50.000 Bedienstete in aller Welt, die in sehr unterschiedlichen Aufgabenfeldern tätig sind: Entwicklungsprojekte, Friedensmissionen, Humanitäres und vieles mehr. Erstmals äußern sich jetzt 45 „Deutsche bei den Vereinten Nationen“ über ihre Motivation, ihre Erfahrungen, über Erfolge, Enttäuschungen und über die Rolle der UNO in der Welt von heute und morgen. Auch über das Profil Deutschlands in den Vereinten Nationen. Ein neuer Zugang zu globalen Aufgaben: über Menschen, die täglich im Dienst der Weltorganisation unterwegs sind.

Veranstaltungsadresse
Leipziger Buchmesse, Café Europa (Halle 4, Stand E 401)
Ort
Leipzig