DGVN-Nachrichten

Dag-Hammarskjöld-Ehrenmedaillen 2004

München, 8. Juli. Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) hat ihre höchste Auszeichnung, die Dag-Hammarskjöld-Ehrenmedaille, in diesem Jahr an Lakhdar Brahimi und eine Schülergruppe verliehen.

Grußwort von Generalsekretär Kofi Annan

Laudatio von Joschka Fischer

Rede von Lakhdar Brahimi


Eine zweite Dag-Hammarskjöld-Ehrenmedaille ging an das Schülerprojekt "Aktion Völkerrecht" aus Heidelberg. Schüler haben hier mit einer beeindruckenden völkerrechtlichen Präzision eine Aktion im Zusammenhang mit dem Irak-Krieg durch-geführt. Damit wird beispielhaft zivilgesellschaftliches Engagement der jüngeren Generation gewürdigt.

Presseinformation zur Preisverleihung

Vergabestatuten


Bisherige Preisträger