UN-Aktuell Meinung

70 Jahre UN – vom blauen Leuchten zum gestärkten Multilateralismus!: Eine Kolumne von Silke Weinlich

Silke Weinlich

Silke Weinlich © Deutsches Institut für Entwicklungspolitik

An diesem Wochenende vor 70 Jahren trat die Charta der Vereinten Nationen (UN) in Kraft. Die Welt leuchtete zur Feier des Jubiläums im satten UN-Blau – ein starkes Bekenntnis zu der Weltorganisation. Besteht aber überhaupt ein Anlass zum Feiern? Dieser Frage geht die Politikwisenschaftlerin Silke Weinlich in der aktuellen Kolumne des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik unter dem Titel "70 Jahre UN – vom blauen Leuchten zum gestärkten Multilateralismus!" nach. Lesen Sie hier die ganze Kolumne.